Vom Reinlegen,Rauflegen,Hinlegen

Von dem Stoff für Lauras großes Kissen war noch ziemlich viel übrig. Erst kam mir die Idee, ein Memoryspiel daraus zu nähen. Doch diese Idee verwarf ich wieder, da das für Kinder von 1,5 Jahren noch zu schwierig ist. Dann fiel mir ein, dass meine Kinder ein Spiel hatten, das ich mal einfach Legespiel nenne (wie es wirklich hieß, weiß ich nicht mehr.)

Und so sieht es fertig aus:

Die einzelnen Platten haben eine Größe von 34x34cm

 

27 verschiedene Motive und viele Farben üben den Wortschatz und bringen Spaß mit Mama und Papa – oder Oma und Opa. Jeder bekommt ein Set. Die Stoffkarten werden mit dem Motiv nach unten auf den Tisch gelegt, jeder zieht abwechselnd eine Karte und legt sie auf das passende Set. Gewinner gibt es keine!

Leider habe ich nirgends eine passende Box für das Spiel gefunden. Also habe ich nach einer Nähanleitung dafür gesucht – Fehlanzeige. Das folgende Exemplar ist also ein Experiment aus Reststoffen, Schabrackenvlies und viel, viel Nähen, Trennen, Nähen, Fluchen, Schummelnähen.

Entstanden ist diese Box zum Hineinlegen des Legespieles. Aber Laura findet ganz bestimmt noch viele andere Verwendungsmöglichkeiten

Der Deckel hat einen Griff aus bunten Holzperlen

Beim Wühlen in den Stoffresten fielen mir noch kleine Abschnitte von Lauras Nestchenstoff in die Hände. Mit etwas grünem Stoff dazwischen – das ist wirkliches Patchwork! – , reichten sie noch für ein kleines Kissen zum Kopf drauflegen oder Kuscheln

Vorderseite

Das Kissen misst  35x35cm

Rückseite

About these ads
Galerie | Dieser Beitrag wurde unter Kissen abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s