füße bei die fische

Ich habe mich ja entschieden, bei Barbaras Projekt Wet-Picture mitzumachen. Daher habe ich mein Foto schon vorbereitet und hoffe, es entspricht den Kriterien. Da ich am 14.9. nicht zu Hause sein werde, hoffe ich auch, dass es pünktlich publiziert wird.

Nachtrag zu diesem Foto, eingestellt am 16.9.2011:

Auf dem obigen Foto ist kein Bein zu sehen, auch wenn es auf den ersten Blick so aussieht. Dieser Eindruck wird durch den Fisch am unteren Ende des bläulichen Objekts hervorgerufen, da er auf den allerersten Blick wie ein Schuh aussieht. In Wirklichkeit sind das alles Spiegelungen des Himmels:

About these ads
Galerie | Dieser Beitrag wurde unter allerlei abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

12 Antworten zu füße bei die fische

  1. Lynn schreibt:

    Hallo Elvira,
    ein tolles Foto; und ein richtiges Entdeckerbild – beim zweiten Hinschauen sieht man noch viel mehr als beim ersten Mal! Mir gefällt es gut!

    Liebe Grüße, Lynn

  2. Barbara schreibt:

    Hallo Elvira, hat super geklappt und dein Beitrag ist dabei und ich hab ihn nicht mal verlinken müssen ;.-) Und super deine Fische. Ich liebe ja meine auch und find es spannend zu sehen was beim fischeln so erzeugt wurde ;-) Vielen Dank für den schönen Beitrag, mit herzlichen Grüßen Barbara

  3. Jutta schreibt:

    Hallo Elvira,

    Deine Fische gefallen mir. Hab das selbst noch nie so super hinbekommen. Ein super Beitrag.

    Liebe Grüße
    Jutta

    • Elvira schreibt:

      Ich knipse eigentlich ohne großen Anspruch und bin manchmal überrascht, was sich mir am heimischen Bildschirm dann offenbart. Leider sind diese Offenbarungen recht selten ;-)
      Liebe Grüße,
      Elvira

  4. rosix1955 schreibt:

    Fische passen natürlich wunderbar für dieses Projekt. Lustig finde ich die Spiegelung des Beins im Wasser. Wo mag wohl das andere sein, oder steht da jemand auf einem Bein..?
    Liebe Grüße Rosi

    • Elvira schreibt:

      Ich bin mir ziemlich sicher, dass ich mit beiden Beinen feste Bodenhaftung hatte. Was da im Wasser zu sehen ist, ist nämlich kein Bein. Alleine durch den einen Fisch, der wie ein Schuh aussieht, nehmen wir dieses Objekt als Bein wahr. Ich werde mal die weiteren Fotos einstellen, dann ist das besser zu erkennen. Es sind alles Spiegelungen des Himmels.
      Liebe Grüße,
      Elvira

  5. Eva schreibt:

    Wundervoll nasses Foto und toller Einblick in das “Making off”. ;-)

    • Elvira schreibt:

      Hallo, Eva! Das Making of musste ich einfach ranhängen, um darauf aufmerksam zu machen, wie schnell durch Wort und Bild ein neues Bild entstehen kann, das der Wirklichkeit so überhaupt nicht entspricht!
      Liebe Grüße,
      Elvira

  6. Elke schreibt:

    Das war dann aber auch wirklich ein bisschen “an der Nase rum führen” wegen des Titels mit den füßen ;-) Ich habe da auch ein Bein vermutet – komischerweise nur eins! Gute Idee mit den Fischen.

    Herzliche Grüße
    Elke (Mainzauber)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s