Wet Picture Nr.4

Und schon wieder ist der “nasse” Mittwoch da. Was es damit auf sich hat findet ihr bei Barbara.

Mein Beitrag hinterlässt verräterische Spuren, aber nur kurz, dann haben Wind und Sonne auch den letzten Rest getrocknet.

DSC07704 wz

About these ads
Galerie | Dieser Beitrag wurde unter allerlei abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

17 Antworten zu Wet Picture Nr.4

  1. Barbara schreibt:

    Da wollte ich gerstern schon schauen, hattest du aber nochmal rausgenommen oder? *lach* Ein richtig schönes Profil haben die Schuhe, dann kann der Winter ja kommen ;-)
    Ein sehr schöner Beitrag liebe Elvira, vielen Dank dafür.
    Ich hab auch noch eine kleine Bitte, zum verlinken hatte ich Unterseiten erstellt, aber vermutlich hatte ich es nicht richtig erklärt, drum schau mal hier wenn du Zeit und Lust hast:
    http://xcharix.wordpress.com/2011/10/25/wet-picture-der-weg-zum-verlinken/
    Ich werd dich nun noch flott auf die richtige Seite verlinken ;-) Mit ganz vielen herzlichen Grüßen Barbara, die auch noch immer so gute Profilschuhe sucht ;-)

    • Elvira schreibt:

      Danke Dir! Ich schreibe manche Artikel, besonders die mit Fotos, gerne über windows life writer (ist komfortabler als wp). Ich hatte nur im Anschluss “veröffentlichen” statt “online bearbeiten” geklickt. Da musste ich ihn schnell wieder rausnehmen. War aber wohl nicht schnell genug ;-)

      • Barbara schreibt:

        Naja, doch schnell genug, denn ich hat ihn ja nicht gesehen. Es ist auch nicht schlimm wenn du mal etwas eher postest ;-) Deswegen gibt es ja die Seiten zum verlinken ;-)
        Liebe Grüße an dich Barbara

  2. Elke schreibt:

    Eine lustige Idee.
    Lieben Gruß
    Elke

  3. carinafoto schreibt:

    Ein nette Idee das Wasser als vergängliches Element zu zeigen.
    liebe Grüße
    Karin

  4. Elvira schreibt:

    Es verging ja nur kurz, dann kam es von oben schon wieder “regen”eriert zurück.
    Liebe Grüße,
    Elvira

  5. Rosi schreibt:

    Auch ich wollte mir Deine Schuhspuren gestern genauer ansehen, doch sie waren verschwunden. Nun sind sie ja wieder aufgetaucht zum Glück! Ich benutze auch den Live Writer, schon seit *Spacezeiten* und hatte meinen Beitrag auch schon gestern fast fertig in den Entwürfen liegen.
    Liebe Grüße Rosi

    • Elvira schreibt:

      Ich wusste bis vor einigen Wochen nichts von diesem Programm. Zufällig las ich einen Dialog zwischen zwei Kommentierenden und dachte mir, dass ich das mal ausprobieren möchte. Leider konnte ich nur die Version für W xp runterladen, die neueren sollen wohl noch komfortabler sein. Aber ich finde es schon nett, mit Schriftgröße spielen zu können und ein paar mehr Möglichleiten des Fotoeinstellens zu haben.
      Liebe Grüße auch an Dich!
      Elvira

  6. Margarethe schreibt:

    Zuerst dachte ich, es seien japanische Schriftzeichen. Aber es sollte doch was Nasses sein. Naja, dann hats geklickert. LG Margarethe

    • Elvira schreibt:

      Manches erschließt sich erst auf den zweiten Blick, nicht wahr? Einem selbst ist ja klar, was man gepostet hat. Dass andere zunächst etwas anderes zu erkennen glauben, macht die Sache doch spannend und sagt viel darüber aus, das wir nicht wirklich mit den Augen sehen, sondern darauf angewiesen sind, was unser Gehirn zu sehen glaubt und daraus macht.

  7. Diamantin schreibt:

    Tolle Idee mit den “Tatzen”.

    Lg Anett

  8. woga schreibt:

    Nana, ob nach Wind und Sonnenschein wirklich alles weg war ????? ;-) Nehme an das noch Schmutzspuren vorhanden sind :-)
    Super – Idee und ganz toll umgesetzt .
    Liebe Grüße
    Wolfgang

    • Elvira schreibt:

      Spuren in homöopatischen Dosen habe ich wahrscheinlich hinterlassen ;-)
      Und wieder festgestellt, wie durchaus nützlich Gummistiefel im “Sommer” sind, wenn Hund und Gescherr unterwegs sind.
      Eine Gute Nacht wünscht
      Elvira

  9. Flo schreibt:

    vielleicht waren da ja spione unterwegs ;-) ooh
    wer wärs denn? der gärtner, der vielleicht die blumenbeete hertrampelt hat, lächel
    tolle bildidee
    lg. flo

    • Elvira schreibt:

      Nein, eher Frauchen auf Hundejagd (oder umgekehrt). Das Bild stammt aus dem sogenannten 2011er Sommer. Die Wiesen waren zu riesigen Seen mutiert, und ohne Gummistiefel ging gar nichts mehr. Aber dem Hund hazs gefallen. Wasser von oben mag er nicht, aber jede Pfütze ist seine – und in diesen “Pfützen” konnte Hund fast schwimmen ;-)
      Liebe Grüße,
      Elvira

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s