Cord

Ende August war ich mal wieder auf der Suche nach Stoff. Ich hatte vor,einen Herbstquilt aus einem Magazin nachzuarbeiten. In einem Blog las ich von einem Stoffladen hier in Berlin „Welt der Stoffe“. Also nichts wie hin. So schön und einfach es auch ist im Netz Stoffe zu kaufen,so schön ist es aber auch, den Stoff anzufassen, den Geruch in einem Stoffladen wahrzunehmen. So ähnlich wie in einer guten Buchhandlung.

Die Stoffe, die ich suchte, fand ich nicht. Dafür fiel mein Blick auf einen Cordstoff, Liebe auf den ersten Blick. Wow,war der schön! Der hatte das Zeug für eine Tasche! Und gleich daneben ein weiterer Cordstoff, genau passend für eine Freundin. Zwar hatte ich wieder einmal absolut keine Ahnung, wie ich die beiden verarbeiten würde, aber das würde sich schon finden.

Und dann, auf der Heimfahrt in der U-Bahn fiel mir eine Tasche ein, die ich mal irgendwo in einer meiner inzwischen sehr zahlreichen Zeitschriften gesehen hatte. Zu Hause habe ich dann geblättert und geblättert und dabei wieder viele Inspirationen bekommen. Schließlich fand ich auch die Anleitung wieder. An einem Tag war meine Tasche fertig. Etwas später nähte ich die für meine Freundin. Im Unterschied zu meiner, in der ich Volumenvlies H 640 verwendete, verstärkte ich die für Elke mit Decovil. Obwohl beide nach dem selben  Schema genäht wurden, macht dies einen gewaltigen Unterschied. Mein Exemplar gleicht eher einem Beutel, Elkes einer etwas eleganteren Tasche.

Mein gutes Stück:

 

Der Knopf ist aus dem Bestand meiner verstorbenen Mutter, die Ringe Reste einer längst nicht mehr vorhandenen Gardinenstange. Was zeigt, dass man nicht immer alles sofort entsorgen sollte.

DSC05648 DSC05649

 

Für Elkes Tasche habe ich den schönen Knopf wieder bei Paul Knopf in Berlin gekauft: www.paulknopf.de (ausschließlich Ladenverkauf, kein Onlineshop, keine Mustersendungen, s.a. „Bücher+Links“  im Header). Leider ist die Schönheit des Knopfes auf dem Foto nicht wirklich gut zu sehen.

DSC05821 DSC05823

 

 

Advertisements
Galerie | Dieser Beitrag wurde unter Beutel und Taschen abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Cord

  1. evelyn74 schreibt:

    Lustig… ich hab denselben schwarzen Knopf wie bei deiner ersten Tasche hier in meinem Schublädchen liegen!… 😉
    Schön sind die Taschen geworden!

    Lg, Evelyn!

    Gefällt mir

  2. fudelchen schreibt:

    Bohh, die sind aber wirklich schick, sogar meine Farben, da ich grün und braun,…eben alle Frühling /Herbstfarben trage, auch in der Kleidung.
    Super ♥ ♥

    Gefällt mir

  3. Dori schreibt:

    Liebe Elvira,
    Deine Taschen sind toll und sehr individuell und ausgefallen.
    Eine tolle Geschäftsidee könnte das sein. Ich hätte da auch schon Abnehmer: meine Tochter und ihre Freundinnen tragen sehr gerne solche Taschen.
    Liebe Grüße für einen schönen Sonntag
    von Dori

    Gefällt mir

    • Elvira schreibt:

      Hallo, Dori,
      die Sache hat einen Haken (würde ich ein Geschäft im Auge haben). Wenn ich nach Schnitten aus Magazinen nähe, darf ich sie nur bis zu einem gewissen Grad verfielfältigen und verkaufen. Außerdem nähe ich wirklich nur für mich!
      Aber schön, dass sie Dir gefallen.
      LG
      Elvira

      Gefällt mir

Ich lese gerne Deine Meinung dazu

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s