Miniquilts

Ich suchte mal wieder eine Herausforderung und wollte etwas nähen, das wirklich gepatcht und gequiltet wird. Da in unserer Wohnung der Platz, an dem meine Projekte hängen könnten, quadratmetermäßig nicht erweiterbar ist, musste es etwas Kleines werden. Quilt im Miniformat sozusagen. Natürlich fand ich einen Platz! Im Esszimmer hatte ich esszimmertaugliche Bilder zu hängen. Unter anderem drei Kaffeebilder. Da das Esszimmer  höchst selten als solches fungieren muss – (es ist jetzt eher ein Nähzimmer, mein Mann nennt es scherzhaft „Atelier“) – konnte ich mir gut vorstellen, diese drei Bilder durch Quilts zu ersetzen. Kaum gedacht, schon in die Tat umgesetzt. Mein Mann würde bald am Herzen operiert werden, und diese Arbeit brachte mich auf andere Gedanken.

Hier das Ergebnis:

Babyblocks – sehen  kompliziert aus, sind aber soooo einfach zu nähen

Lone Star – auch einfacher als es aussieht, allerdings ist sorgfältiges Nähen erforderlich – da muss ich noch üben

 

 

Alle Mini-Muster-Quilts sind ca. 38x38cm, maschinengenäht und -gequiltet, genäht im April 2010

 

Advertisements
Galerie | Dieser Beitrag wurde unter Wandquilts abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Antworten zu Miniquilts

  1. NixZen schreibt:

    Kannst mal bei buddhistischen Wandbehängen nach Mustern und Ideen schauen

    Gefällt mir

  2. NixZen schreibt:

    .-) dachte ich mir irgendwie. Falls es dich interessiert, schau mal hier rein:
    http://ornamentis.de/
    Habe ich mal in Bremen kennengelernt und ein Bild gekauft.

    Gefällt mir

  3. NixZen schreibt:

    Wenn ich mal eine Idee für einen Quilt habe, kann mann den bei dir in Auftrag geben?

    Gefällt mir

    • Eher nicht. Ich bin mehr oder weniger in dieses Hobby gestolpert und habe dabei endlich das Loslassen gelernt. Es ist das erste mal seit langer Zeit, dass ich etwas ohne Druck, nur für mich alleine mache. Das einzige Projekt, um dass mich ein guter Freund gebeten hat, war die Hundedecke. Das habe ich gemacht, weil ich diesen Freund in einer schweren Lebenssituation kennen- und schätzengelernt habe. Also bitte nicht enttäuscht sein. Aber es gibt hier im Netz so übermäßig talentierte Patcherinnen – komischerweise nur Frauen -, dass sich meine Quilts dagegen wie Mauerblümchen abzeichnen. Schau mal bei Dawanda rein. Dort bieten sehr viele individualisierte Quilts an. Dennoch danke ich Dir für dein Vertrauen! LG Elvira

      Gefällt mir

  4. NixZen schreibt:

    Kein Problem, aber bei manchen Dingen geht es auch darum wer sie macht ( 🙂
    Aber ich bin nicht entäuscht, es kam mir so einen Idee aber ich kann sie auch wieder loslassen .-)))

    Gefällt mir

Ich lese gerne Deine Meinung dazu

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s