Frühlingsquilt I

Nachdem ich mir vorgestern lange den Stoff angesehen hatte, wusste ich plötzlich, wie mein Frühlingsquilt aussehen würde. Gestern schnell noch bei Karstadt Beistoff gekauft (dort gibt es immer meine Lieblingsstoffe von Miller und Kaufmann) und dann losgeschnitten. Eine feste Größe waren in diesem Fall die Bildmotive. Wobei auch bei diesem Stoff die Quadrate leider nicht wirklich quadratisch sind. Ich habe keine Ahnung woran das liegt. Schon bei meinem Winterquilt musste ich den schönen Rand abschneiden, um irgendwie gleichseitige Quadrate zu bekommen. Hier war es so ähnlich.

Einen richtigen Plan hatte ich nicht. Zunächst habe ich die Quadrate zurechtgeschnitten und anschließend die anderen Stoffe. Mein Top war gestern Abend fertig. Heute habe ich es zum Sandwich gesteckt:

 

 

Quiltnadel ist eingefädelt und Fingerhut liegt bereit. Nur noch ein Fingerling auf den rechten Zeigefinger, dann kann das Quilten beginnen. Diesen Wandbehang möchte ich ausschließlich per Hand quilten.

Advertisements
Galerie | Dieser Beitrag wurde unter Wandquilts abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ich lese gerne Deine Meinung dazu

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s