Frühlingsquilt III

Das hier ist ein Blog. Hier kann ich jedem kundtun wie es mir geht, sozusagen (fast) anonymer Seelenstripteas. Habe gestern NixZen gepostet, dass ich, trotz des Dauergrauens vor meinem Fenster Sonne im Herzen habe, weil mein Frühlingsquilt fast fertig war.

Heute ist er fertig geworden! Und die Sonne im Herzen? Lässt sie mich erstrahlen? Nein, No, Niet, Non und wie Nein in aller Herrenländer noch heißen mag. Ich habe mir wirklich viel Mühe gegeben, alles ordentlich mit der Hand gequiltet – selbst das Binding! Und dann hänge ich das Ding (110x110cm) probehalber übers Sofa, trete gespannt ein paar Schritte zurück (sind ja nicht so viele bei sonem kleinen Sozialbauwohnzimmer), und was sehe ich? Das Ding ist schief!!! Diese schönen Bilder auf den Stoffpaneelen waren von Anfang an schief – habe jetzt erst Tipps bekommen, wie ich das durch Dämpfen, Stärken und was weiß ich noch alles einigermaßen korrigieren kann. Es sind nur 5mm Unterschied – aber ICH SEHE SIE. Vielleicht ist das ne Macke von mir, bin in dieser Hinsicht ziemlich perfektionsorientiert.

So, Ende mit Striptease. Noch ein Glas Wein getrunken und dann ab in die Heia. Morgen wartet der Wortbeflügler. Darauf freue ich mich schon! Das wird dann hoffentlich ein guter Start in die Woche.

Galerie | Dieser Beitrag wurde unter Wandquilts abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Frühlingsquilt III

  1. mayarosa schreibt:

    Liebe Elvira,
    kräm‘ dich nicht. Ich finde es nicht schlimm. Dass etwas nicht 100prozentig ist, macht doch erst das Persönliche, das Individuelle, das Einzigartige aus. Außerdem passt da prima dein Zitat dazu, dass du heute selbst gepostet hast:
    „Wenn sich Probleme beheben lassen
    Welchen Grund für Mutlosigkeit gibt es dann?
    Und wenn es keine Abhilfe gibt
    Welchen Nutzen bringt es dann, in Sorge zu verweilen?“
    Aus Shantideva´s Bodicharyavatara
    LG mayarosa

    Liken

    • Soll ich Dir was sagen? Es geht mir tatsächlich schon besser. Ich musste eben laut lachen, als ich Deinen Kommentar las. Du hast ja so Recht! Schreibe dieses Zitat und wende es nicht an. Nennt man so etwas nicht auch „Blinder Fleck“? Jedenfalls danke ich Dir, wirklich! Und auch wünsche Dir einen schönen Start in die neue Woche!

      Liken

  2. mayarosa schreibt:

    Wünsche dir einen gelungenen, fröhlichen und schönen Wochenstart.

    Liken

Schreibe eine Antwort zu Elvira, die Quiltoma Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.