Kissen für Emil-Noah

Emil-Noah hat eine superschöne Kuschelecke in seinem Zimmer. Nun, ja, eigentlich kuscheln eher Mama und Papa dort, mit Emil natürlich. Um es richtig gemütlich zu haben, wurden die beiden Kissen, die ich für das Sofa genäht hatte, in die Kuschellandschaft integriert.

Nun war ich ja gerade äußerst frustriert, weil mein Frühlingsquilt  nicht meinen Erwartungen entsprach und brauchte ein schnelles Erfolgserlebnis.

Also ab an den Stoffschrank. Aha, vom Motivstoff der Babydecke ist noch ausreichend vorhanden, und die karierten Stoffe würden schon irgendwie reichen. Sogar für die Rückseite fand ich noch einen netten Stoff. Eine Kinderzimmergardine mit Winnie Pooh.

Die Gardine hatte Schlaufen zum Aufhängen. Diese konnte ich prima als Kissenverschluss (Klettband) verwenden.

Nun müssen die beiden nur noch den Weg in Emils Kuschelecke finden.

Advertisements
Galerie | Dieser Beitrag wurde unter Kissen abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ich lese gerne Deine Meinung dazu

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s