Monatsarchiv: Februar 2011

Wortbeflügler

Die Vorgabe des heutigen Wortbeflüglers heißt „Botschaft„. Mein Beitrag ist dann allerdings eine Antwort auf paradalis´ Flügel geworden. Denn das kann ich Frau Winter einfach nicht durchgehen lassen 😉 Frau Winter, das ist kaum zu glauben, die Illusion uns so … Weiterlesen

Galerie | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Tommi und Locke

Tommi und Locke machten sich auf den Weg zum Feld. Leise hatten sie sich in aller Herrgottsfrüh aus dem Haus geschlichen. Tommi, der eigentlich Hans-Thomas hieß, ein Name, den er seinen Eltern nie verzeihen würde, gähnte hingebungsvoll. Er fragte sich, … Weiterlesen

Galerie | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

5 Runden Zwischenzeit

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Weißes Quiltgarn ist aus und der MicroStitch ist auch noch nicht gekommen. Für fünf Runden hat das Garn aber noch gereicht. Habe es mit dem Maschinenquiltgarn probiert, aber das geht ja gar nicht! Bis der Tacker kommt, muss ich also … Weiterlesen

Galerie | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Wortbeflügler

Der heutige Wortbflügler macht sich auf die Suche nach dem Frühling. Hier die Vorgabe: „Frühlingssuche In seinem Gemüt herrschte der Winter. So sah er aus dem Fenster und suchte den Frühling. Er musste lange schauen. Doch dann erblühte ein Lächeln … Weiterlesen

Galerie | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare

Zwischenzeit am Montag

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Am Sonntag musste unser Besuch krankheitshalber absagen. Das war natürlich auf einer Art schade, weil ich so Jens, Alex und Emil-Noah nicht sehen konnte. Mein Enkelsohn macht wohl sehr große Fortschritte – er brabbelt, jauchzt und kullert sich. Aber krank … Weiterlesen

Galerie | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Sonntagsgedanke

„Oft tut auch der unrecht, der nichts tut, nicht bloß, der etwas tut.“ Marc Aurel (121-180), s. 161 röm. Kaiser Dieses Zitat fiel mir nach dem brutalen Überfall auf einem Berliner U-Bahnhof ein. Ein Mann wurde von vier anderen Männern … Weiterlesen

Galerie | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Nimm mal lieber die Möhrchen

Diese Galerie enthält 3 Fotos.

Meine Mutter kochte wunderbare Eintöpfe. Besonders liebte ich ihren Möhreneintopf, dicht gefolgt von Grünen Bohnen. Der Favorit meines Mannes waren ihre Speckerbsen. Immer wenn sie eine dieser Köstlichkeiten zubereitete, kochte sie für uns mit. Ich habe es bis heute nicht … Weiterlesen

Galerie | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Zwischenzeit geht weiter

Diese Galerie enthält 3 Fotos.

90 Streifen, aus jetzt 89 verschiedenen Stoffensind, sind zu 30 Rechtecken vernäht. Bisher habe ich meine Muster immer auf einer alten weißen Tischdecke auf dem Fußboden ausprobiert. Da ich diesmal aber noch nicht so genau weiß, wie ich was mit … Weiterlesen

Galerie | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Wo ist die Leiter? – Baumphantasie II

Sag mal, wo hast Du die Leiter hingestellt? Welche Leiter? Na, die Holzleiter! Ach die, die steht im Schuppen. Nein, da steht sie nicht! Klar, die steht rechts hinten, neben dem Regal mit den Farbresten. Nein, da ist sie nicht! … Weiterlesen

Galerie | Verschlagwortet mit , , , , , , | 3 Kommentare

Zeit

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Zeit „Es ist seltsam: Die Menschen klagen darüber, daß die Zeiten böse sind. Hört auf mit dem Klagen. Bessert euch selber. Denn nicht die Zeiten sind böse, sondern unser Tun. Und wir sind die Zeit.“ Aurelius Augustinus (354-430), Bischof u. … Weiterlesen

Galerie | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 4 Kommentare

Zwischenzeit

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Mein Nähzimmer wurde gerade wieder zum Esszimmer, weil am Samstag Geburtstage nachgefeiert werden. Also musste ich – denn untätig kann ich einfach nicht sein – in der Zwischenzeit die Küche nutzen. Aus 54 verschiedenen Scraps habe ich Streifen zu 11,5 … Weiterlesen

Galerie | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Henkers Gehilfe – Baumphantasie I

mächtig steht er da eine majestät trotz seines alters nicht gebeugt groß und ausladend die statur seine krone ist licht geworden in kalter wintersonne atmet er den hauch des nahen todes ein zittern geht durch seinen stamm henkers gehilfe muss … Weiterlesen

Galerie | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 3 Kommentare