Ich fass es nicht

Wie ich auf diese Idee kam weiß ich nicht mehr. Dass ich auf diese Idee kam  ist ein Segen!

Das Grundthema meines Blogs ist bekanntlich das Patchen und Quilten. Nun habe ich meinen Frühlingsquilt vor nicht allzu langer Zeit fertig gestellt und war zutiefst entsetzt: Er ist schief!  Darum wird es hier in meinem Blog mit sehr großer Warscheinlichkeit kein Foto davon geben. Obwohl ich mir so viel Mühe gegeben habe. Das ganze Teil ist handgequiltet, und das sehr gut (von wegen „Eigenlob stinkt“, überhaupt nicht wahr!)

Zurück zur Idee! Ich legte mein Maßband an die Schneidematte und das sah dann so aus:

0,5cm Differenz! Das hört sich nicht viel an. Wäre auch nicht schlimm, wenn ich ausschließlich mit dem Maßband messen würde. Überwiegend benutze ich aber Zuschneidelineale – und die stimmen mit den Maßen der Schneidematte überein.

Bis zur 10cm-Markierung stimmt es noch, dann fängt die Abweichung an. Nun erklärt sich so Einiges.

Hat auch was Gutes: Ich habe schließlich keinen Fehler gemacht! Gut, wenn es einen Sündenbock gibt. Und sei es auch nur ein Maßband.

Advertisements
Galerie | Dieser Beitrag wurde unter Wandquilts abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Ich fass es nicht

  1. NixZen schreibt:

    Mit so einem Maßband messe ich meinen Bauchumfang, yep also bin ich doch dünner als ich dachte

    Gefällt mir

Ich lese gerne Deine Meinung dazu

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s