Noch ein Kissen

Vorletzte Woche hatte ich das Vergnügen, auf meine Enkeltochter aufpassen zu dürfen. Zwar war sie krank und konnte den Kindergarten deshalb nicht besuchen, aber das schmälerte das Vergnügen in keinster Weise. Wir hatten viel Spaß!

Damit Laura, wenn sie müde wird und auf ihrer Krabbeldecke einschlafen möchte, nicht eines der Sofakissen nehmen muss, habe ich für sie nun ein eigenes Kissen genäht.

Dieses nette Herzchen war eines von vieren, das mir eine nette Verkäuferin bei einer Stoffbestellung mitgeschickt hat.

Das Kissen ist 65x65cm groß, maschinengenäht und -gequiltet. Die Buchstaben sind appliziert.

Nun muss es nur noch den Weg zu Laura finden. Aber morgen in einer Woche feiern wir Geburtstage nach, da sehen wir uns sicher!

Werbeanzeigen
Galerie | Dieser Beitrag wurde unter Kissen abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ich lese gerne Deine Meinung dazu

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.