Zwischenzeitstreifen

Von meinem Projekt Zwischenzeit hatte ich noch einige bereits zugeschnittene Rechtecke übrig. Untersetzer hatte ich genug, für Kissenhüllen würden die Reste nicht reichen, verarbeiten wollte ich sie aber sofort. Meine Restekörbe quellen langsam über, da ich mich so unendlich schwer von noch irgendwie verwertbaren Stofffitzelchen trennen kann.

Im letzten Jahr hatte ich unter der  Osterdeko eine Papier(!)tischdecke auf dem Wohnzimmertisch. Da ich am Wochenende meine Osterhühner aus dem Keller holen werde, überlegte ich mir, diesmal eine kleine Decke zu nähen.

Mein Top ist auch schon fertig. Die Streifen sind eine Fortsetzung des Wandquilts, die restlichen Stoffe eine Wiederholung der Kissenhüllen. Nun warte ich auf den Rückseitenstoff, damit ich die Decke quilten kann.

Advertisements
Galerie | Dieser Beitrag wurde unter Decken, Topf,Tisch und Gastlichkeit abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Zwischenzeitstreifen

  1. mayarosa schreibt:

    Was machst du eigentlich mit den vielen tollen Sachen, die du nähst? Verschenkst du die an Freunde und Verwandte oder verkaufst du die auch z.B. auf dem Wochen- oder Flohmarkt in Berlin?

    Gefällt mir

  2. Nein, ich verkaufe nichts. Wenn ich das gewerblich machen würde, wär der Spaßfaktor wahrscheinlich gleich Null. Die Wandquilts tausche ich einfach immer mal wieder aus. Ein großen Teil habe ich verschenkt. Solch eine kleine Decke ist ja auch ganz fix genäht. Das Dumme ist nur, dass ich so viele Ideen habe und nicht weiß, welche ich zuerst umsetzen soll. Demnächst werde ich aber wohl eine Tagesdecke beginnen, die dauert dann sicher länger!

    Gefällt mir

Ich lese gerne Deine Meinung dazu

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s