Hat Hölderlin uns schon gekannt?

…Es ist auf Erden alles unvollkommen, ist das alte Lied der Deutschen…

…Barbaren von Alters her, durch Fleiß und Wissenschaft und selbst durch Religion barbarischer geworden, tiefunfähig jedes göttlichen Gefühls, verdorben bis ins Mark…

…es ist ein hartes Wort, und dennoch sag‘ ichs, weil es Wahrheit ist: 

ich kann kein Volk mir denken, das zerrißner wäre, wie die Deutschen. 

Handwerker siehst du, aber keine Menschen, Denker, aber keine Menschen, Priester, aber keine Menschen, Herrn und Knechte, Jungen und gesezte Leute, aber keine Menschen – ist das nicht, wie ein Schlachtfeld, wo Hände und Arme und alle Glieder zerstückelt untereinander liegen, indessen das vergoßne Lebensblut im Sande zerrinnt?
…

Aus Friedrich Hölderlin: „Hyperion“

Gestern habe ich in der 3Sat-Mediathek den verpassten Christoph Sieber gesehen. Eine Dreiviertelstunde, die sich gelohnt hat. Lachen und ersticktes Lachen, Betroffenheit, kluge Gedanken, ein klitzekleines bisschen Comedy, wenn die Betroffenheit zu heftig wurde. Die obigen Zitate habe ich dem Programm entnommen, allerdings nicht wortgetreu. Ich habe sie im Netz recherchiert.

„Den Tätern wird geholfen, die Opfer werden vergessen“ zu Finanzkrise und dem Hungertod von Millionen Menschen.

Er kann trefflichst beschreiben, was ich „Brot-und-Spiele-Politik“ nenne. Der Fernseher, egal wie groß er ist, ist unantastbar.

Christoph Sieber ist ausgebildeter Pantomine, was unschwer zu erkennen ist.

http://www.3sat.de/mediathek/?display=1&mode=play&obj=30763


Dieser Beitrag wurde unter allerlei abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Hat Hölderlin uns schon gekannt?

  1. Li Ssi schreibt:

    hölderlin… ja, er er kannte „uns“, „wir“ tragen am erbe schwer. wie gut, dass uns auch leichtfüßigkeit geschenkt wurde und die möglichkeit die schwere zu verwandeln! schade nur, dass es so wenige nutzen…

    Gefällt mir

Ich lese gerne Deine Meinung dazu

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.