Liebe

 

Ich war von Freitag bis heute Nachmittag meine Enkelin hüten. Kein Fernsehen, kein Radio, kein Internet. Nicht, dass es das alles dort nicht gäbe, aber ich hatte nicht einmal das Verlangen nach meiner geliebten Zeitungslektüre.

Nun sitze ich an meinem Mac, schaue in mein Blog, lese schnell quer durch neue Posts und checke meine Mails. Und dort finde ich eine Mail meines anderen Sohnes, mit der er auf den Beitrag eines Blogs antwortet, dessen Link ich ihm geschickt habe. Und ich bin gerührt und dankbar, und die Liebe, die ich empfinde, will mein Herz fast sprengen.

…Ich möchte die Zeit nicht zurückdrehen!
Denn das gemeinsame Wachsen ist für mich das Schönste. Erwachsen, das braucht nicht nur ein altersgemäßer Zustand sein, sondern das klingt für mich nach einem Verb, das so aktiv ist wie erobern, erkunden und erforschen. E. erwächst sich seine Welt. Er reckt nicht nur seinen Körper von den Zehenspitzen bis zu den Fingerkuppen und scheitert noch daran, die Türklinke zu erreichen. Nein, er wächst an der Welt, deren Bestandteil auch ich bin. Und ich hoffe und bin mir fast sicher, dass – selbst wenn E. und H. mich später nicht mehr aktiv „brauchen“ werden – ich dennoch ein Bestandteil ihrer Welt bleiben werde. So wie ihr beide, liebe Mama und lieber Papa, ein elementarer Bestandteil meines Lebens seid. An euch bin ich in unsere gemeinsame Welt emporgewachsen und diese Verbindung überdauert für mich jede Zeit.
Ich habe euch unglaublich lieb!

Dieser Beitrag wurde unter allerlei abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Antworten zu Liebe

  1. leonieloewin schreibt:

    wunderschön -ganzl liebe Grüße Leonie

    Gefällt mir

  2. Frau Blau schreibt:

    wow, da bekomme ich eine richtige Gänsehaut beim lesen. Liebe Elvira, das freut mich sehr für dich/euch, dass ihr solch einen tollen Sohn habt!

    herzlichst Frau Blau

    Gefällt mir

  3. Gudrun schreibt:

    Heb es dir gut auf, liebe Elvira. Das ist es, was wirklich wichtig ist im Leben und was es schön und lebenswert macht.
    Liebe Grüße von der Gudrun

    Gefällt mir

    • Elvira schreibt:

      Obwohl ich das natürlich weiß, ist es doch immer wieder schön, es ab und zu auch zu hören (lesen). Das tut einfach gut. Besonders an Tagen, die nicht so rund laufen.
      Liebe Grüße von Elvira

      Gefällt mir

  4. Eva schreibt:

    Du kannst nicht nur mit Herzblut quilten, liebe Elvira. Du hast zu Deinen Kindern ein wundervolles Band aus Vertrauen und Liebe geknüpft, das nun schon bis in die nächste Generation reicht. Wundervolle Zeilen hat Dein Sohn geschrieben.

    Gefällt mir

  5. Silberdistel schreibt:

    Da kann ich mich eigentlich nur Gudruns Worten anschließen – hebe es gut auf! Ich glaube, ein schöneres Geschenk kann man gar nicht bekommen. Dein Sohn hat seine Liebe zu Euch in wundervolle Worte gepackt. Offensichtlich habt Ihr als Eltern alles, was wichtig war, richtig gemacht. Das kann nicht jeder von sich sagen.
    Liebe Grüße von der Silberdistel aus dem Bücherstaub

    Gefällt mir

Ich lese gerne Deine Meinung dazu

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.