Urlaub

Ich habe seit Montag Urlaub. Drei Wochen fern des Praxisstresses. Nein, ich verreise nicht. In diese Zeit habe ich meine Arzttermine gelegt. Krebsvorsorge (gestern bereits erledigt), Orthopäde, Zahnarzt plus Prophylaxe. Nachdem ich  ein Interview mit Florian Opitz und mir den Trailer seines Filmes bei wildgans angesehen habe, bin ich zu einem Entschluss gelangt. Ich werde auch Urlaub vom Bloggen machen. Nur die beiden Projekte bereite ich vor. Ich möchte endlich Dinge erledigen, die ich für Weihnachten schon längst hätte in Angriff nehmen müssen (nee, nichts, was mit Nadel und Faden zu tun hat), vielleicht schaffe ich es sogar einmal in den Wald. Dahin zieht es mich mit aller Kraft. Von dieser Sehnsucht bin ich quasi erfüllt. Letztens las ich in einem Interview mit Manfred Lütz (Autor des Buches: Die Fälschung der Welt) seine Antwort auf die Frage, wo man denn nun das wahre Leben fände: „Im Wald zum Beispiel. Eine halbe Stunde spazierengehen – aber nicht aus Gesundheitsgründen oder mit einem Buch „Mein Wald gehört mir“ unter dem Arm. Einfach mal aussteigen aus diesen ganzen Rollen, die wir die Woche über spielen. Riechen, schmecken, genießen, man selbst sein.“ Wen das Interview  mit dem Psychiater interessiert, findet es auf der Wissenschaftsseite der Berliner Zeitung mit dem Titel: Oma ist der bessere Seelendoktor“ . Das Buch werde ich mir zulegen, und auch den Film von Opitz ansehen. Beides aber ganz ohne Druck. Wenn es nicht klappt, ist es auch gut.

Na, dann – bis in drei Wochen an selber Stelle!

Advertisements
Galerie | Dieser Beitrag wurde unter allerlei abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

13 Antworten zu Urlaub

  1. Himmelhoch schreibt:

    Ich wünsche dir eine ruhige, aber dennoch auch spannende Zeit mit höchstem Erholungswert. – Deine Fotos von Australien sind in ihrer Naturschönheit wirklich beeindruckend.
    Machs gut bis zum Wiederauftauchen, sagt Clara

    Gefällt mir

  2. Der Emil schreibt:

    Viel Erfolg.

    (nur ich, ich werde keine Pause machen, ich bleibe beim täglichen Eintrag in meinem Blog.)

    Gefällt mir

  3. Gudrun schreibt:

    Mach’s gut, liebe Elvira.

    Gefällt mir

  4. Lucie schreibt:

    N denn, viel Spaß bei allem was du dir vorgenommen hast!

    Gefällt mir

  5. scrooge schreibt:

    Gute Erholung und bis bald!

    Gefällt mir

  6. Dina schreibt:

    Schöne Ferien und gute Erholung!

    Liebe Grüße
    Dina

    Gefällt mir

  7. Frau Momo schreibt:

    Eine gute Zeit wünsche ich Dir! Du wirst uns fehlen, aber das reale Leben sollte immer vorgehen.

    Gefällt mir

  8. Frau Blau schreibt:

    Pause von allen Rollen klingt wirklich guuut. So hielt ich es in Frankreich auch (fast)… liebe Elvira erhole dich guuuut und genieße den Wald, der riecht im Herbst besonders gut

    herzlich grüßt Frau BLau

    Gefällt mir

  9. april schreibt:

    Du wirst sehen … es wird dir sehr gut tun. Wir hatten dieses Wochenende lieben Besuch, der sich auch mal von seinen Rollen erholen musste und das hat funktioniert. Der Wald, die Natur ist Balsam für die Seele.
    Alles Liebe und bis zum Wiederlesen, April

    Gefällt mir

  10. bubblegumcandy schreibt:

    ich wuensche dir einen erholsamen urlaub

    lg
    Sammy

    Gefällt mir

  11. Silberdistel schreibt:

    Dann also einen schönen und erholsamen Urlaub. Mein Wald ist der Ostseestrand 😉
    Liebe Grüße von der Silberdistel

    Gefällt mir

Ich lese gerne Deine Meinung dazu

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s