Noch ein Pärchen

für eine Nachbarin. Als sie die Bäume im Tutorial sah, gefielen sie ihr sehr gut. Da ich noch einen Weihnachststoff übrig hatte, der für die Bäumchen ausreichend war, habe ich ihr zwei genäht:

DSC00452

 

Dazu noch zwei Untersetzer und fertig war die Überraschung für den 2.Advent. Ich hätte einen der Bäume gerne aus dem grünen Stoff genäht, den ich für die Untersetzer verwendet habe. Aber der reichte gerade noch für diesen Zweck.

Und für die allerliebsten und allerältesten Freunde habe ich gestern zum Adventstreffen dieses Utensilo mitgenommen (allerdings ohne das Heft):

DSC00369

Sie haben sich wirklich sehr gefreut. An einer Wand des Esszimmers hängt jedes Jahr ein großer Tannenzweig mit Weihnachtsschmuck. Heute entdeckte ich einen von mir 1981 (stand auf der Rückseite!) gebastelten Anhänger. Das ist ein merkwürdiges Gefühl. Plötzlich sieht man einen Gegenstand wieder, der völlig aus dem Gedächtnis verschwunden schien – und plötzlich weckt der Anblick unglaubliche Erinnerungen. Es ist auch ein schönes Gefühl, wenn Dinge, die man mit Liebe für einen bestimmten Menschen hergestellt hat, so wertgeschätzt werden.

Vielen Dank für den schönen Nachmittag und Abend, ihr zwei Lieben!

Advertisements
Galerie | Dieser Beitrag wurde unter Patchwork, Utensilo abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

9 Antworten zu Noch ein Pärchen

  1. Himmelhoch schreibt:

    Elvira, das kann ich mir richtig vorstellen, wie du dich beim Wiedererkennen gefreut hast. – Gestaunt habe ich nur, dass dir der Zweig als eines deiner vielen, vielen Kinder aus dem Gedächtnis „gewuscht“ ist.
    Out of topic: Rehatechniker war schon heute früh im Heim, Rollstuhlverordnung liegt vor, ist schon ausgemessen, Dekubituskissen auch, wird alles hoffentlich ganz, ganz bald geliefert und dann kann nur noch alles gut und besser werden. – Beharrlichkeit macht zwar nicht beliebt, aber gelangt ans Ziel.
    Freudige Grüße zu dir von Clara

    Gefällt mir

    • Elvira schreibt:

      Och, ich habe ja immer irgend etwas gebastelt, gehäkelt, gefriemelt, da verschwindet schon mals das eine oder andere „Kind“ aus dem Gedächtnis.
      Ich freue mich, dass alles reibungslos zu klappen scheint. Aber Du hängst Dich ja auch wirklich rein!
      Liebe Grüße von Elvira

      Gefällt mir

  2. NixZen schreibt:

    Ich warte ja immer noch auf ein buddhistischen Mandela.-)

    Gefällt mir

  3. pixelspielerei schreibt:

    Die sehen wirklich zauberhaft aus! Dass sich die Nachbarin darüber gefreut hat, glaube ich sofort!

    Gefällt mir

Ich lese gerne Deine Meinung dazu

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s