Die letzten ihrer Art

für dieses Jahr:

DSC00460

Der grüne Baum mit den passenden Untersetzern ist für die nette Patientin, die mit mir jedes Jahr ihre Johnannisbeeren, die grünen Bohnen und Hokaidos teilt. Die zwei roten sind für die beiden jungen Frauen über uns, die uns Jahr für Jahr zu Weihnachten mit selbstgebackenen Plätzchen beschenken – damals waren sie noch Kinder.

Advertisements
Galerie | Dieser Beitrag wurde unter allerlei, Patchwork abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

10 Antworten zu Die letzten ihrer Art

  1. kreadiv schreibt:

    Du bist lieb!

    Gefällt mir

    • Elvira schreibt:

      Aber die Bäumchen kann ich jetzt irgendwie nicht mehr sehen. Das Nähen geht ja noch – aber das Stopfen ist doch etwas mühsam. Da half nur schöne Musik.
      Liebe Grüße von Elvira

      Gefällt mir

  2. Franka schreibt:

    Bildschön, diese Tannenbäumchen, skandinavischer Stil. Ich hoffe, die Beschenkten freuen sich so richtig darüber.
    Herzliche Grüße, Franka

    Gefällt mir

    • Elvira schreibt:

      Die (schon recht alte) Patientin hat viele goldfarbene Sachen in ihrer Wohnung, da passt der grüne Baum mit dem Goldaufdruck bestimmt gut. Und rot für die beiden jungen Damen müsste auch stimmig sein. Doch, ich glaube, sie werden sich freuen.
      Liebe Grüße von Elvira

      Gefällt mir

  3. monisertel schreibt:

    Liebe Elvira,
    das sind ja wunderbare Weihnachtsbäumchen. Zu Dritt sehen sie ganz besonders liebevoll weihnachtlich aus.
    Liebe Grüße
    moni

    Gefällt mir

    • Elvira schreibt:

      Ein ganzes Wäldchen hat seinen besonderen Reiz, das stimmt. Aber nun ist mein weihnachtlich angehauchter Stoffvorrat aufgebraucht (und ich mag auch keine Bäume mehr ausstopfen).
      Liebe Grüße von Elvira

      Gefällt mir

  4. Gudrun schreibt:

    Ich finde es gut, dass du an Menschen in deiner Umgebung denkst und ihnen ein Dankeschön zurück gibst. Das ist, glaube ich, eine so wichtige Geste, die aber von vielen einfach nicht mehr gesehen wird.
    Liebe Grüße von der Gudrun

    Gefällt mir

  5. minibares schreibt:

    Sehr schön!
    So ein kleines Dankeschön ist mehr wert, als große Geschenke, denn dann fühlt sich der Empfänger schon wieder verpflichtet.

    Gefällt mir

  6. NixZen schreibt:

    So ein Baum in gross, waere nicht schlecht:-)

    Gefällt mir

Ich lese gerne Deine Meinung dazu

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s