Wenn ich morgens

wach werde, vorsichtig die Augen öffne und das an meiner Wand sehe, weiß ich, dass die Sonne scheint. Nur in diesen Wochen sind solche Schattenspielereien möglich, da die Sonne gegen 06:30 Uhr durch ihren niedrigen Stand und die noch unbelaubten Bäume ungehindert in mein Fenster scheinen kann.

DSC00804

Advertisements
Galerie | Dieser Beitrag wurde unter allerlei abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

9 Antworten zu Wenn ich morgens

  1. Himmelhoch schreibt:

    Bleibst du dann noch ein wenig liegen, um das Schattenspiel zu genießen, oder zieht es dich direkt in die Sonne?

    Gefällt mir

  2. Hans-Georg schreibt:

    Gehst du mit einem Fotoapparat ins Bett?

    Gefällt mir

  3. Gudrun schreibt:

    Das ist schön, das als ersten zu sehen, wenn man aufwacht, nicht war.
    Liebe Grüße von der Gudrun (heute ohne Sonne 😀 )

    Gefällt mir

  4. vivilacht schreibt:

    schoen, so aufzuwachen

    Gefällt mir

Ich lese gerne Deine Meinung dazu

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s