Wer schaut da von draußen rein?

Das kann doch unser Hund nur sein!

IMG_0366

In zwei Wochen habe ich Urlaub. 14 lange Tage! In dieser Zeit wollte ich unsere Wohnung auf Vordermann bringen. Also nicht nur mal so den Staub wegpusten und saugen. Sondern mit Fenster putzen, Gardinen waschen, Möbel rücken und ganz, ganz oben auf den Regalen auch mal nach dem Rechten schauen. Aber dann fiel mir ein, dass ich meine freien Tage für bessere Dinge nutzen sollte. Zum Beispiel bin ich da mit einer Bloggerin aus der Nachbarschaft verabredet. Vielleicht gehen wir in den Britzer Garten und wetteifern, wer die schönste Tulpe findet. Ich möchte auch einfach bummeln gehen, nicht shoppen, das mache ich eh nicht gerne. Aber mal so durch die Szene(n) wandern, irgendwo einen Kaffee trinken in einem netten Café. Vielleicht auch ans Wasser fahren, wir haben hier ja reichlich davon. Als mir das so alles durch den Kopf ging, beschloss ich, mir von heute an jeden Tag ein Zimmer vorzunehmen, wenn mein Dienst am Nachmittag beginnt. Das wären dann drei Räume in einer Woche. Mit Urlaubsbeginn wäre ich durch. Mit dem Wohnzimmer ging es los. Hund fand es ziemlich spannend, vom Balkonstuhl aus zuzusehen, wie Frauchen drinnen die Scheiben mit einem Lappen bearbeitet hat.
Als ich meine Pflanzen wieder auf das Blumenbrett zurückstellte, musste ich noch schnell die erste Blüte meiner Gloxinie für euch festhalten. Dieses Gewächs habe ich vor dem sicheren Tod bewahrt. Ein netter Patient brachte den Topf für uns mit. Als ich sie wahrnahm, war die Blume schon fast verdurstet und vertrocknet. Da keine der Kolleginnen den Topf haben wollte, nahm ich ihn mit. Das war im letzten Spätherbst. Zwischendurch hatte ich die Hoffnung schon fast aufgegeben, aber meine Geduld hat sich gelohnt. Wollt ihr mal sehen?

IMG_0371

IMG_0368

Werbeanzeigen
Galerie | Dieser Beitrag wurde unter allerlei abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

14 Antworten zu Wer schaut da von draußen rein?

  1. Himmelhoch schreibt:

    Hast du ein Glück, dass du dich bei der Frage nach „Schloss“ oder „Wohnung“ für letztere entschieden hast, da bist du schneller mit dem Putzen durch – na gut, vielleicht hättest du bei der anderen Variante eine Putzfrau.
    Den „Tulpensuchwettbewerb“ würdest du bei mir immer gewinnen – obwohl – ich kann gut argumentieren 😉

    Gefällt mir

  2. eifelprinzessin schreibt:

    Oh ist das Deine Hand???? Sehr schick…:)

    Gefällt mir

  3. Frau Blau schreibt:

    Pflanzen, die gerettet werden, bedanken sich gerne mit wunderschönen Blüten- wir haben hier gerade auch eine, die schon seit über einem Monat blüht …

    finde es so klasse, dass du deinen Urlaub nicht dem Wohnungsputz widmest und wünsche dir spannende Begegnungen, faule Stunden und Wasser für die Seele …

    ♥liche Grüße
    Ulli

    Gefällt mir

Ich lese gerne Deine Meinung dazu

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.