Eis – Eis – Eis

Es gab bisher nur eine Sache, die ich bei meiner veganen Lebensweise als Verzicht betrachte(te): Eis! Gut, Fruchteis gibt es in relativ großer Auswahl in den Eiscafés. Aber so ein sahnigschmelzendes Schokoladeneis? Fehlanzeige! Klar, im Veganz oder bei Dr.Pogo gibt es verschiedene Sorten. Nur komme ich da mal nicht eben so vorbei. Und was ist heute geschehen? Ich wollte bei Reichelt nach frischem Zitronenthymian und Salbei schauen und habe auch beide Kräuter frisch bekommen. Auf dem Weg zur Kasse kam mir die Idee, einmal das wahrlich große Tiefkühlregal für gefühlte 100 Eissorten genauer zu inspizieren. Und siehe da: es gab 2 – in Worten: Zwei! – pflanzliche Eissorten. So schnell wechselte noch nie ein Produkt spontan in meinen Einkaufswagen.

Ich konnte es kaum erwarten, endlich zu Hause zu sein. Schuhe aus, Hände waschen, Eis aus  (extra dafür erworbenen) Kühltüte, Deckel ab, Fotoknips geholt, Fotos gemacht – und dann: Mmmmmmmmmmh, lecker, sündhaft lecker, meine Zunge hat gejubelt. Das Eis schmilzt ganz zart, schmeckt nach Schokolade/Erdbeere, wie es sich gehört, und ist von einem konventionellen Sahnemilcheis nicht zu unterscheiden.

Da Eis nicht zu meiner täglichen Ernährung gehört, halte ich den Preis von 2,99€ für einen 450ml(250g)-Becher nicht für überteuert.

DSC01275

DSC01276

Advertisements
Galerie | Dieser Beitrag wurde unter Speis&Trank abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

19 Antworten zu Eis – Eis – Eis

  1. bubblegumcandy schreibt:

    lecker lecker eis. also ich nehm mal das schokoladeneis 😉 das einzigste eis an das ich mich von meiner deutschlandzeit noch erinnern kann ist das langnese eis. gibt es das noch? wir haben ja auch sehr viele eincreme sorten, von waldmeister bis rocky road und cookie dough ist alles vertreten. mein absolutes lieblingseis? neapolitan (schoko-vanille-erdbeere) und damit dann ein banana split machen, mit hot fudge schokisosse, ananasteilchen, und viiiel sahne. hmmm….das schmeckt.

    lass dir dein eis gut schmecken liebe Elvira

    liebe gruesse aus dem sommerlichen Ohio
    Sammy

    Gefällt mir

  2. vegan50plus schreibt:

    oja, das Lupinesse durfte ich letztes Jahr genießen, als unser Netto es einmalig als Aktionsware hatte. Leider habe ich es seitdem nirgends mehr gefunden. Aber das Swedish Glace vom Tegut ist ebenso gut. 🙂

    Gefällt mir

    • Elvira schreibt:

      Wir haben hier leider kein Tegut – dafür habe ich mich heute wirklich riesig gefreut, als ich das Eis entdeckte und es dann auch sehr gut geschmeckt hat (und noch schmecken wird. Denn natürlich habe ich nicht sofort beide Becher geleert). Reichelt gehört übrigens zu Edeka – vielleicht findest Du das Lupinesse dort? Edeka gibt es doch deutschlandweit, oder?

      Gefällt mir

  3. vivilacht schreibt:

    ich denke, es hat dir geschmeckt, fein dass du etwas gefunden hast, dass du essen kannst. das ist immer sehr erfreulich

    Gefällt mir

  4. Homeveganer schreibt:

    Bei uns gibt es das auch im Edeka, alledings bin ich auch nicht so der große Eisesser. Aber gelegentlich hole ich da einen Becher, lecker 🙂

    Gefällt mir

  5. Gudrun schreibt:

    Ich werde es probieren, wenn ich es finde. Du hast mich neugierig gemacht.
    Fein, dass es dir so gut geschneckt hat.
    Einen Wochenendgruß von der Gudrun

    Gefällt mir

    • Elvira schreibt:

      Für Nichtveganer ist die Auswahl ja unüberschaubar groß. Da gibt es ja kaum etwas, das es nicht gibt. Auch in den Eiscafés gibt es Kreationen, für die es schon etwas Mut braucht.
      Liebe Grüße von Elvira

      Gefällt mir

  6. isa schreibt:

    Lupineneis gibts hauptsächlich bei Edeka Süd und Südwest. Lupinenmehl funzt sehr gut als Eiersatz, was bei Eis von Vorteil ist. Ich hoffe es setzt sich neben Soja durch. Die Nachfrage steigt weiter. Vielleicht wird das Eis dann bald günstiger. http://www.prolupin.de/

    Gefällt mir

  7. Frau Blau schreibt:

    als ich h im Bioladen in Kreuzberg arbeitete, gab es ein wunderbares Soyaeis, ob es sich nicht halten konnte? Es war nämlich saulecker 😉
    herzlichst Ulli

    Gefällt mir

    • Elvira schreibt:

      Es gibt hier schon mehrere vegane Eissorten – nur leider (bisher) nicht in meiner unmittelbaren Nähe. Nun liegt Reichelt aber direkt auf dem Weg zu meiner Arbeit. Ein Abstecher wäre also jederzeit möglich 🙂
      Ganz liebe Grüße von Elvira

      Gefällt mir

  8. minibares schreibt:

    Hey, was für eine Freude.
    Ja, es wird doch immer mehr angeboten, es greift so langsam um sich.
    Wie schön für dich. Es schaut so appetitlich aus.
    In der NDR-Talkshow am Freitag Abend war ein Vegan-Koch, der auch zwei Bücher verfasst hat.
    Fit for oder durch Vegan oder Fit mit Vegan.
    Das war sehr interessant.

    Gefällt mir

Ich lese gerne Deine Meinung dazu

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s