Deutsch+Asiatisch+Mexikanisch=Lecker

Deutsch=Kohlrabi + Asiatisch=Aubergine(Ursprungsland lt.Wiki) + Mexikanisch=Tortillas + einige andere Zutaten benötigte ich gestern für mein Sonntagsessen:

DSC01293

Die Auberginen wurden mit den zerkrümelten Tortillachips paniert (Mehl + mit Wasser verrührtes Gluten waren die Kleber) und anschließend in viel Öl ausgebacken. Anschließend natürlich ordentlich auf Küchenpapier entfettet. Die Kohlrabiknolle habe ich in Würfel geschnitten, in wenig Wasser bissfest gedünstet und mit Dill, Mandelmus, Avagendicksaft, Salz + Pfeffer abgeschmeckt.

Ein schnelles und leckeres Essen. Ca.30 Minuten sind wirklich kein Zeitaufwand. Das einzige Problem, das ich hatte, war der Glutenkleber. Die Auberginescheiben werden erst in Mehl gewälzt, dann im Glutenkleber und zum Schluss in den Tortillabröseln. Bei mir wurde der Glutenkleber eine etwas zähe Masse, die ich schließlich mit den Fingern auf den Scheiben festpappte. Ging auch.
Gefunden habe ich das Rezept im Kochbuch „La Veganista“ von Nicole Just

Advertisements
Galerie | Dieser Beitrag wurde unter Speis&Trank abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Deutsch+Asiatisch+Mexikanisch=Lecker

  1. Gudrun schreibt:

    Das sieht verdammt lecker aus. 😀 Und da ich schon etwas hungrig bin, so kurz vor Mittag, hast du mir mächtig Appetit gemacht. Heute ist es zu spät, ich habe die Zutaten nicht, aber ich werde mir merken, wo das leckere Rezept zu finden ist. 😀

    Gefällt mir

  2. Eva schreibt:

    Ich schließe mich Gudrun an, das sieht wirklich verdammt lecker aus.
    Meine Älteste hat heute mal das von Dir empfohlene Mayonaise-Rezept probiert … einfach klasse. Danke Dir für Deine vielen veganen Tipps.

    Gefällt mir

Ich lese gerne Deine Meinung dazu

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s