Kaninchen im KaDeWe

Kaninchenfleisch aus Käfighaltung ist keine Feinkost, sondern Qual!

Stoppt den Verkauf von Kaninchen-Qualfleisch im KaDeWe.

Bildschirmfoto 2013-07-09 um 09.33.11

Die erschreckenden Bilder zeigen, wie die Kaninchen dicht zusammengedrängt in kahlen Gitterboxen auf den Tod warten. Unter ihnen eine Lache aus Kot und Urin. Nach und nach zieht der Schlachter die Tiere an den Ohren aus den Boxen, versetzt ihnen einen Stromschlag, hängt sie an den Hinterpfoten auf, schneidet ihnen die Kehle durch und häutet sie.

Verkauft wird das Fleisch aus diesem Schlachthof unter anderem im Berliner Luxuskaufhaus KaDeWe. Tierschützer haben das KaDeWe mehrmals gebeten, das Kaninchen-Qualfleisch auszulisten, doch bislang ohne Erfolg. tierschutznews.ch

Reblooged von campogeno

Advertisements
Galerie | Dieser Beitrag wurde unter allerlei abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Kaninchen im KaDeWe

  1. leonieloewin schreibt:

    Gut, dass Du auf diesen Mißstand hinweist.

    Gefällt mir

  2. Frau Blau schreibt:

    das Video schaue ich mir nicht an, mir reicht allein schon die Vorstellung, wenn ich deine Worte lese… ach, es ist ein Grausen was aus uns Menschen geworden ist und was wir all den Lebewesen antun …
    danke dir, fürs rebloggen!

    LG Ulli

    Gefällt mir

Ich lese gerne Deine Meinung dazu

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s