Hin und weg

bin ich von der Trompetenblume, die  aus Nachbars Garten bis in den zweiten Stock gewachsen ist. Auf halber Strecke, nämlich bei uns, tobt sie sich blütenmäßig aus:

DSC01615

Weg sind dafür leider die kleinen Chrysanthemen. Ich weiß nicht, warum diese Jetztblüher eingegangen sind.
DSC01616

Zur Kategorie hin und weg gehören eindeutig die Kuchen, die ich für lieben Besuch am Sonntag gebacken hatte:
DSC01617

Mein absoluter Lieblingskuchen wird mit Sicherheit der Schwedische Apfelkuchen werden. Ich hatte den halben Kuchen eingefroren (für vier Personen habe ich eindeutig zu viel gebacken) und habe gestern drei Stück davon wieder aufgetaut. Er hat noch einen Tick besser geschmeckt als am Sonntag. Lecker waren am Montag die roten Linsen mit gelber Paprika und Zucchini. Was sie so besonders gemacht hat waren  frische Salbeiblätter, Thymian und viel Basilikum frisch vom Balkon und der letzte Rest meines eingefrorenen Liebstöckels.  Ich muss hier gestehen, dass ich Liebstöckel liebe und mich sehr zusammenreißen muss, um nicht zu verschwenderisch damit zu würzen. Die beiden Schwiegereltern meiner Söhne haben beide Gärten, in denen dieses Kraut wächst. Somit ist für Nachschub gesorgt.
DSC01620
Gestern gab es ein Essen, dass im Rezeptbuch mac & cheeze heißt. Dahinter versteckt sich ein Auflauf aus Nudeln, roter Paprika und Broccoli. Die Basis der „Käsesauce“ waren Cashewnüsse, Hefeflocken, Vollkornmehl, Wasser, Senf, Zitronensaft, Sojamilch und einige Gewürze. Es wurde tatsächlich ein Auflauf mit der richtigen Konsistenz zum Schneiden. Da ich den für vier Personen zubereitet habe, durfte mein Mann heute den Rest wegessen.
DSC01621
Weg bin auch ich für ein paar Tage. Ich fahre einen lieben Freund besuchen. Das erste Mal seit Jahren habe ich mich für eine Busfahrt entschieden. Der Preisunterschied ist immens (36€ für beide Strecken mit dem Bus statt 129€ mit der Bahn!), und die Fahrzeit ist nur unerheblich länger. Wenn ich Sonntagabend wiederkomme, wird sich politisch wohl nicht viel verändert haben. Sicherlich hält uns der Busfahrer oder sein Kollege auf dem Laufenden (ich fahre nämlich vor der ersten Hochrechnung wieder zurück). Melden werde ich mich wahrscheinlich erst wieder ab Dienstagabend oder Mittwoch. Unsere Fenster bekommen einen frischen Außenanstrich. Die Maler machen das natürlich von innen, und da mein Mac direkt vor einem Fenster steht, muss ich ihm eine Ruhepause an einem sicheren Ort gönnen. Die Artikel, die in den nächsten Tagen erscheinen, habe ich daher schon vorbereitet.

Advertisements
Galerie | Dieser Beitrag wurde unter allerlei abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Hin und weg

  1. piri ulbrich schreibt:

    Diese Blüten sind die Wucht in Tüten und Apfelkuchen lieb ich sehr. Meine Astern sind auch nichts geworden und zum Nichtpolitikwechsel will ich lieber nur schweigen, denn sonst müsste ich sehr wütend werden. Unsere Aussitzkanzlerin wird den Rekord schaffen und die eiserne Lady Thatcher überflügeln – leider. Für die Reise wünsch ich dir keinen Stau und ganz viele tolle Gespräche…

    Gefällt mir

  2. vivilacht schreibt:

    geniesse deine Tage und deine Autobusfahrt. Die Blumen wirken wunderschoen und der Kuchen sieht sehr appetitlich aus, hauptsache er schmeckt allen

    Gefällt mir

  3. Ui, was für eine Fülle! Überall, auch in deinem Post 😉 Ich bewundere es, wie konsequent du deine Ernährung umstellst (auch wenn ich weder Vegetarier noch Veganer werden will). Aber leckere Gemüsegerichte finden immer meinen Zuspruch. Ich habe heute auch zwei neue fleischlose Rezepte ausprobiert, aber vor lauter Eifer das Fotografieren vergessen.

    Ich wünsche dir eine gute Reise und einen wundervolle Begegnung mit einem Freund. Das tut immer gut. Bis dann.

    Gefällt mir

  4. Martin schreibt:

    Die Trompetenblumen: wunderschön
    Der Kuchen: duftet und schmeckt bis hierher 😉
    Die ‚Rezepte‘: ausprobierenswert
    Eine gute Reise wünsche ich dir!

    Gefällt mir

Ich lese gerne Deine Meinung dazu

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s