Plastik

Bildschirmfoto 2013-09-30 um 08.56.04

Passend zur Aktion vom Blog Kunterbuntes Einerlei, deren Aktion leider nicht sehr unterstützt wurde, habe ich diesen Artikel gefunden. Plastic Ocean – selbst mir, mit meinen bescheidenen Englischkenntnissen, hat sich die Tragweite erschlossen. Schaut ihn euch an – und überlegt, ob ihr das Produkt aus Plastik wirklich braucht, das ihr gerade in den Einkaufskorb legen wollt.

Nachtrag:

Hier gibt es eine Fotoserie in Zeit online. Danke, Franka, für den Hinweis!

Dieser Beitrag wurde unter allerlei abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

11 Antworten zu Plastik

  1. perlengazelle schreibt:

    Mittlerweile treiben europagroße Plastikmüllteppiche auf den Meeren. Nicht nur die Vögel, sondern auch bis zu den kleinsten Krebstiere etc fressen Plastikteile. Die letzteren feinste Mikroteilchen. Und landen im Menschen als letzten in der Nahrungskette. Es schaudert mich.

    Gefällt mir

    • Elvira schreibt:

      Es ist eines der vielen Dinge, die ich nicht verstehen kann. Jeder weiß Bescheid, dennoch rennen die meisten blind ins Verderben. So nach dem Motto: Was ich nicht sehe, kann es nicht geben!

      Gefällt mir

    • Franka schreibt:

      In der ‚Zeit‘ gab es diese entsetzliche Fotostrecke auch. Ich habe sie jetzt in beiden Blogs verlinkt. Es ist in der Tat schwierig, dem Plastik zu entkommen, aber ich werde beim Einkaufen daran denken und überhaupt bei jedem Neukauf. Es gibt da schon einige Alternativen.
      LG, Franka

      Gefällt mir

  2. leonieloewin schreibt:

    Mir gefällt selbst verständlich nur, dass Du dieses wichtige Thema hier blogst und nicht das viele Plastik im Meer. Liebe Grüße Leonie

    Gefällt mir

  3. monisertel schreibt:

    Liebe Elvira,
    so ein Anblick zerreist doch jedem MENSCH das Herz oder sollte es zumindest!!!
    Lieben Gruss
    moni

    Gefällt mir

  4. aquasdemarco schreibt:

    Wir haben mal versucht das Plastik zu reduzieren, nicht einfach, aber der gelbe Sack ist leerer geworden

    Gefällt mir

    • Elvira schreibt:

      Und dann müssen noch alle an einem Strang ziehen! Ich bemühe mich redlich. Zwar werde ich manchmal blöd angestarrt, wen ich Äpfel o.ä. einzeln in den Einkaufswagen lege und keine der Tütchen benutze, aber ich würde gerne antworten, falls einer der Gucker mal etwas sagt. Leicht ist das Vermeiden von Plastik wirklich nicht!

      Gefällt mir

Ich lese gerne Deine Meinung dazu

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.