Emotionale Intelligenz

Ich habe heute in der Süddeutschen einen Test zur emotionalen Intelligenz gemacht. 100 Fragen sind zu beantworten, aber das geht ganz schnell. Wie perlengazelle schrieb, sollte man den Test eher als Spiel ansehen. Mir ging es, als ich das Ergebnis las, so, dass ich manchmal dachte, ja, genau so bin ich. Manchmal aber erkannte ich mich überhaupt nicht wieder. Wie hier:

Nervosität

Leider ja. Sie gehören tatsächlich zu den nervösen Menschen. Sie sind leicht reizbar und geraten sehr schnell in Rage.

Das gilt leider selbst für nichtige und völlig unbedeutende Anlässe. Jede Kleinigkeit ist dazu geeignet, Sie die Fassung verlieren zu lassen. Das hat oft schwerwiegende Folgen. Denn Ihre mangelnde Selbstbeherrschung zieht meist unüberlegte und verletzende Äußerungen nach sich, die Ihnen im Eifer des Gefechts herausrutschen. Mit solchen Aktionen machen Sie sich nicht gerade viele Freunde.

Oberstes Ziel sollte es für Sie daher sein, ruhiger zu werden und dem Ärger nicht ständig und überall sofort Luft zu machen. Außerdem lassen Sie sich durch jede unvorhergesehene kleinere Störung aus dem Rhythmus bringen.

Das stimmt überhaupt nicht! Daher beruhigte mich ein paar Seiten weiter dieses Ergebnis:

Gelassenheit

Sie können sich glücklich schätzen, dass dieser Charakterzug bei Ihnen sehr ausgeprägt vorhanden ist……

……Dabei haben sich zwei sehr positive Eigenschaften bei Ihnen verfestigt. Nämlich eine gehörige Portion Selbstvertrauen und dazu noch eine Prise allerfeinster Humor. Von diesen beiden Qualitäten kann man gar nicht genug besitzen. Sie sollten sie deshalb ganz besonders pflegen und nach Möglichkeiten suchen, diese Talente weiter zu vervollkommnen.

Alles in allem habe ich einen durchschnittlichen EQ. Damit kann ich leben. Obwohl der Test, wie alle Tests dieser Art, nicht ganz ernst genommen werden sollte, haben mich einige Fragen doch zum Nachdenken angeregt. Und das ist doch auch ein positives Ergebnis!

Advertisements
Galerie | Dieser Beitrag wurde unter allerlei abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Antworten zu Emotionale Intelligenz

  1. leonieloewin schreibt:

    Das werde ich auch ausprobieren. Ich wünsche Dir einen schönen Tag. Leonie

    Gefällt mir

  2. piri ulbrich schreibt:

    Diesen Test habe ich auch gemacht und mich bei manchem Ergebnis ertappt und wiedererkannt. Anderes fand ich total daneben – doch im Endeffekt fand ich es schon gut. Er regt zum Nachdenken an.

    Gefällt mir

    • Elvira schreibt:

      Aber nur, wenn wir ganz ehrlich zu uns sind! Und das sind wir irgendwie ja, denn wir wissen genau, welche Fragen wir nicht ganz wahrheitsgemäß beantwortet haben. Also ich habe mich schon dabei ertappt.

      Gefällt mir

  3. Gudrun schreibt:

    Zum Glück habe ich gerade wenig Zeit. So muss der Test ausfallen. Meistens kommen da bei mir Sachen heraus, die mir nur auf die Füße fallen. 🙂
    Gruß von der Gudrun

    Gefällt mir

    • Elvira schreibt:

      Nun sind wir ja keine dummen Menschen. Auf der einen Seite wollen wir natürlich die Fragen ehrlich beantworten (anderenfalls wäre so ein Test ja für die Katz), auf der anderen Seite wissen wir aber auch, welches die „richtige“ Antwort wäre. Ich glaube, bei diesen Tests betrügen wir uns letztlich selber.

      Gefällt mir

Ich lese gerne Deine Meinung dazu

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s