Getrübte Freude

Meine Freude war unglaublich groß, als sich „meine“ Amsel wieder an unserer Futterstelle einstellte. Sie ist sehr einfach zu erkennen an ihrer einen weißen Feder. Deshalb heißt sie bei uns auch Herr Weißfeder. Es ist ihr dritter Winter bei uns. Nun musste ich wissen, wie alt Drosseln überhaupt werden. Der Schnitt liegt in der Stadt wohl bei 3-4 Jahren. Drosseln können aber erheblich älter werden. Die älteste Amsel wurde mit 22 Jahren registriert. Die Beringung war eindeutig. Wir können also hoffen, Herrn Weißfeder noch einige Winter als Gast begrüßen zu dürfen. Im Sommer war er nicht zu sehen. Was nun meine Freude trübt? Das ist doch wohl ganz offensichtlich. Bevor ich Herrn Weißfeder das nächste Mal abzulichten versuche, werde ich erst einmal gründlich die Balkontür putzen!! Foto Anklicken, falls ihr den Dreck genauer sehen möchtet.

DSC02077

Galerie | Dieser Beitrag wurde unter allerlei abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Getrübte Freude

  1. minibares schreibt:

    Das ist ja schön, dass es immer dieselbe Amsel ist.
    Großartig. Sie kennt sich aus, weiß, dass es bei euch was gibt.
    Super!

    Liken

  2. vivilacht schreibt:

    fein, dass diese Amsel immer wieder den Weg zu euch findet, das ist ein gutes Zeichen, da fuehlt sie sich wohl

    Liken

Ich lese gerne Deine Meinung dazu

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.