Tutorial Blockhaus/Log Cabin II

Heute möchte ich zeigen, wie ihr einen Blockhausblock näht. An das rote Quadrat näht ihr einen hellen Steifen, schneidet die überstehenden Ränder sorgfältig ab (falls ihr nicht von vornherein passende Streifen zugeschnitten habt) und bügelt die Naht zum Steifen hin. Nun wird der zweite helle angenäht, wieder zugeschnitten und gebügelt. Jetzt beginnt die Schattenseite mit dem ersten dunkeln Steifen (genau gegenüber des ersten hellen), zurecht schneiden, bügeln und den zweiten dunklen Stoff annähen, schneiden, bügeln. So näht ihr immer im Kreis weiter, bis eure Wunschgröße erreicht ist. Mein fertiger Block misst 24 x 24cm.

Hier ein weiterer Block:

DSC02179 DSC02170 DSC02171 DSC02172 DSC02173 DSC02174 DSC02175 DSC02176
DSC02177

DSC02178

DSC02180

DSC02181

DSC02182

Tipp: Häufig ist die linke Seite einfarbiger Patchworkstoffe bedeutend heller als die „schöne“ Seite. Daher eigen sich beide Seiten des Stoffes für diesen Block. Auch bei gemusterten Stoffen könnt ihr oft auch die linke Stoffseite verwenden.

Advertisements
Galerie | Dieser Beitrag wurde unter Decken, Patchwork, Tutorials abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ich lese gerne Deine Meinung dazu

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s