Tutorial Blockhaus/Log Cabin III

60 Blöcke sind fertig genäht. Dieses Muster eignet sich für viele Zusammenstellungen. Einige habe ich euch mal gelegt. Leider habe ich im Nähzimmer nicht ausreichend Platz, um die Decke in dem Maß zu legen, wie ich sie nähen möchte. Das muss ich im Wohnzimmer machen, wenn ich allen Blöcken ihren Platz zuweisen werde. Dann werden die Blöcke mit Nummern versehen, damit ich beim Nähen die Reihenfolge nicht durcheinander bringe. Hier nun aber ein paar Musterbeispiele. Es ist ratsam, das gelegte Muster zu fotografieren und sich dann noch einmal genau zu betrachten. Bei zwei der Beispiele, habe ich nicht gemerkt, dass jeweils ein Block falsch liegt. Erst eben beim Hochladen der Fotos ist mir das aufgefallen.

Hier tanzt ein Block aus der Reihe

Hier tanzt ein Block aus der Reihe

DSC02184
DSC02185

auch hier will einer das Muster sprengen

auch hier will einer das Muster sprengen

DSC02187

Der Quillt für meinen Mann hat auch schon einen Namen:

DSC02189 DSC02190 DSC02188

„Hidden Objects“ heißen PC-Spiele, bei denen man versteckte Objekte in Wimmelbildern finden und verschiedene Rätsel lösen muss. In diesem Quilt gibt es viele versteckte Dinge, die es zu entdecken gibt. Irgendwo ist ein Messer abgebildet, ein Huhn, eine Katze, ein Leuchtturm, Kaffeetassen u.v.a. Da ich  den Quilt erst Ende März fertigstellen kann, habe ich diesen Monat für das Label gewählt. Das Top werde ich vielleicht noch vor meinem Urlaub schaffen. Dann werde ich es natürlich hier vorstellen. Ach, ja, mein Mann hat sich für das Furchenmuster entschieden (die schrägen Streifen).

Advertisements
Galerie | Dieser Beitrag wurde unter Decken, Patchwork, Tutorials abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Tutorial Blockhaus/Log Cabin III

  1. piri ulbrich schreibt:

    Weißt du was? Bei Butlers machen sie die Preise kaputt: http://www.butlers.de/carré-carreau-tagesdecke-sterne-150×220/10195263.html?start=9&cgid=Tagesdecken

    Wirklich schöne Patchworkdecken für einen Spotpreis. In China als Maßenware produziert – aber deine ist tausendmal schöner!

    Gefällt mir

  2. leonieloewin schreibt:

    Ich werde so etwas wohl nie machen, schaue jedoch unheimlich gerne Deine schönen Werke an. Die sind wirklich einmalig und garantiert in keinem Shop zu kaufen. liebe Grüße Leonie

    Gefällt mir

  3. Gudrun schreibt:

    Ich kann mich gar nicht satt sehen, liebe Elvira. Jedesmal bewundere ich dich, mit welcher Ausdauer und Gewissenhaftigkeit du zu Werke gehst. Ich denke, dein Mann wird sich sehr freuen über seine Decke.
    Gruß von der Gudrun

    Gefällt mir

  4. vivilacht schreibt:

    deine ist wirklich 1000 mal schooner als jede gekaufte. Das ist schon wirklich sicher.

    Gefällt mir

Ich lese gerne Deine Meinung dazu

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s