Schland-Kissen

Zunächst muss ich sagen, dass ich Fußball ganz in Ordnung finde. Die Kinder sind beschäftigt, lernen Teamgeist, und das eine oder andere Kind wird mit Glück und Können mehrfacher Millionär. Aber ab einem Punkt ist bei mir Schluss mit der Sympathie rund um den ehemals ledernen Ball. Und dieser Punkt lässt sich mit zwei Buchstaben ganz schnell benennen: WM! Habe ich mich 2006 noch mitreißen lassen und mich auf der Straße des 17.Juni zwischen all den vielen internationalen Fans wohl gefühlt, ist dieses Gefühl nicht nur abgekühlt sondern tiefgefroren. Mittlerweile weiß ich genug über Korruption, Menschenverachtung und Umweltsünden der Organinastion, die sich Fifa nennt. Einzig auf die Frage, wie Oliver Welke Fußball-WM und Moral trennt, habe ich noch keine Antwort finden können. Aber das hat sicher etwas mit langfristigen Verträgen oder so zu tun.

Diesen ganzen Vorlauf braucht es, um zu erklären, dass die Farben des Kissens, das ich Ende 2010 nähte,  absoluter Zufall sind. Die Stoffe waren Inhalt eines Materialpacks, das völlig andersfarbige Stoffe enthalten sollte. Ich vermute, der Anbieter hat sich verkalkuliert und von der 2006er WM mehr Stoffumsatz in den typischen Farben der teilnehmenden Nationen erhofft. Solltet ihr mit der deutschen Mannschaft mitfiebern, empfehle ich euch solch ein Kissen. Ihr könnt euren Kopf darauf betten und einschlafen, wenn es zu langweilig wird. Oder ihr haltet es euch vor das Gesicht, wenn das Geschehen auf den  Bildschirmen so spannend wird, dass ihr es nicht mehr ertragen könnt. Ihr könnt auch reinbeißen. Es erfüllt denselben Zweck wie Günter Grünwalds Schreikissen.

Ich habe den Stoff damals nicht umgetauscht sondern meinem Bruder das Kissen zu Weihnachten geschenkt, damit er mit seiner  Schwester im kalten Deutschland immer schön Mitleid hat.

Werbeanzeigen
Galerie | Dieser Beitrag wurde unter allerlei, Kissen, Patchwork abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Schland-Kissen

  1. Gabi schreibt:

    MIR gefällt dein Kissen wirklich gut! Fußball und WM sind doch so gar nicht Meins, aber muss ja auch nicht. Schade, dass viele Andere nur zur WM stolz auf ihre Nationalfarben sind…
    Liebe Grüßlis von Gabi

    Liken

  2. Elvira schreibt:

    Och, ich habe so gar nichts mit Nationalfarben am Hut. Ich liebe es schön bunt!

    Liken

  3. vivilacht schreibt:

    wenn ich dich richtig verstehe, dann gehst du ab Donnerstag ganz normal schlafen, so wie ich auch. Mein Mann darf so lang und so viel wie er will zusehen, wie die vielen Maenner einem Ball nachrennen, grins.
    Dein Kissen gefaellt mir gut und die Farben sehen ja so recht gut aus

    Liken

    • Elvira schreibt:

      Ich habe früher schon Spiele gesehen und hatte oft das Gefühl, dass es spannender als die meisten Krimis war (egal, welche Mannschaften spielten). Mittlerweile weiß ich aber, dass es wirklich Krimi ist, was da im Weltfußballverband abläuft. Ich werde mir kein Spiel ansehen.

      Liken

Ich lese gerne Deine Meinung dazu

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.