Augen auf die Straße!

In manchen Situationen sollte man es einfach klingeln lassen:

Allerdings wirft diese Werbung für mehr Sicherheit im Auto eine völlig andere Sicherheitsfrage auf. Welche, möchte ich hier nicht näher erläutern. Vielleicht stellt ihr euch diese Frage nach dem Ansehen ja ebenfalls – dann schreibt das doch bitte in den Kommentar. Ich bin sehr gespannt!

Advertisements
Galerie | Dieser Beitrag wurde unter allerlei abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

9 Antworten zu Augen auf die Straße!

  1. vivilacht schreibt:

    ich habe eine freisprech anlage, das ist viel einfacher, da brauche ich meine Haende absolut nicht und auch nicht die Augen. Ich antworte, das ist alles. Im Allgemeinen sind es sowieso nur meine Kinder, die mich als Babysitter oder zum Abholen ihrer Kinder brauchen. Dafuer habe ich es mir zugelegt. Wenn ich das Auto meines Mannes benutze, dann gehe ich ganz einfahc nicht ran

    Gefällt mir

  2. Der Emil schreibt:

    Allen im Kino ’ne SMS schreiben — obwohl wahrscheinlich niemand seine Tel-Nr. beim Eintritt angegeben hatte … Segen der Technik.

    Gefällt mir

  3. Gudrun schreibt:

    Naja, wenn man allen eine Sammel-SMS schicken kann, dann hat man die Daten. Auch wenn’s Ortungssystem aus ist, man kann geortet werden. So eine Werbung ist möglich, weil es einfach keinen interessiert. „Ich hab ja nichts zu verbergen.“ Das kann ich nicht mehr hören.

    Gefällt mir

Ich lese gerne Deine Meinung dazu

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s