Auf Balkonien

wird es eng!   Gudrun hat vorgestern geschrieben, dass Platz auf dem kleinsten Balkon wäre. Dem stimme ich zu. Obwohl ich gerne ein klein bisschen mehr Möglichkeiten hätte. Auf der einen Seite klettert eine Trompetenblume die Regenrinne hoch. Unsere Nachbarin unter uns hat sie vor einigen Jahren in ihren Garten gepflanzt. Mittlerweile hat die Campsis schon den zweiten Stock überwunden und die Dachrinne erreicht. Im vorletzten Jahr haben wir die noch zarten Triebe durch eine Rankhilfe gefädelt. Aus den zarten Trieben sind  dicke „Äste“ geworden. Belohnt wird diese Triebumleitung mit wunderbaren Blüten:

Etliche Blätter, die nach innen wuchsen, musste ich leider abschneiden, da es ein gewisses Konfliktpotential zwischen ihnen und den aufstrebenden Tomatenpflanzen gegeben hat. Die beiden Tomaten (aus Samen gezogen, den mir Scratchmos Garden spendiert hat) haben doch einen stattlicheren Wuchs als ich dachte:

IMG_2143

Im Kübel daneben strebt mein Liebstöckel nach Höherem. Auch er musste schon einige Stängel lassen. Die Blätter habe ich für spätere Verwendung eingefroren. Und dann entdeckte ich vorgestern noch das hier:

In einen Topf hatte ich zu meinem Ingwerexperiment im Frühjahr noch drei Avocadokerne in die Erde gesetzt. Der Ingwer hat die kühlen Tage nicht überlebt, den Topf habe ich anschließend nicht weiter beachtet. Bis ich vorgestern Schnittlauch zwischen den Tomaten erntete und mein Blick in diesen besagten Topf fiel. Da entdeckte ich die drei Sprösslinge. Nun musste der Topf raus aus dieser schattigen Ecke. Nur wohin? Es gab nur noch Platz auf dem Balkontisch. Dort steht schon der zum zweiten Mal blühende Ginster, eine Kalanchoe, Basilikum und eine fleischfressende Pflanze meines Mannes. Nur eine kleines Stückchen Tisch bleibt noch für unseren Nachmittagskaffee:

IMG_2131

Auf der vorderen Seite des Balkons hängen Kästen mit Sommerblumen und auf der linken Seite Kästen mit diversen Kräutern. Wie ihr seht, dürfte der Balkon gerne noch etwas größer sein. Aber ich bin schon sehr froh, überhaupt einen solchen Freisitz zu haben. Gerade jetzt, während der langen Krankschrift, als ich nicht richtig laufen konnte, habe ich ihn sehr genossen.

Advertisements
Galerie | Dieser Beitrag wurde unter allerlei abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Auf Balkonien

  1. perlengazelle schreibt:

    Du meine Güte – die Tomaten sind unglaublich! Ein richtiger Urwald. Schön, wenn alles so wächst. Da scheint ein grüner Daumen zugange sein … 🙂
    Als wir mal am Müggelsee waren, habe ich diesen Balkon gesehen: [img]http://up.picr.de/18858778yb.jpg[/img]

    Gefällt mir

  2. perlengazelle schreibt:

    Leider klappt die Verlinkung nicht. 😦

    Gefällt mir

  3. Gudrun schreibt:

    Haha, wie ich die Platzprobleme kenne! 🙂 So lange aber mein Kaffeepott noch einen Platz findet, ist alles gut.
    Säst du Liebstöckel immer neu aus, oder überwindert er bei dir. Meiner im Garten ist leider nicht wieder gewachsen. Also muss auf Balkonienetwas werden. Auch noch. Da werden die anderen eben nochmal zusammenrücken müssen.
    Einem Freund meines Sohnes helfe ich immer Mal bei den Hausaufgaben ( Umschulung). Dafür hilft er mir ein treppenähnliches Gebilde zu bauen, damit alle Pflanzen gut Platz finden.
    Gruß von dem anderen Balkon. 🙂

    Gefällt mir

    • Elvira schreibt:

      Ich habe Liebstöckel erstmalig auf dem Balkon, und zwar als kleines Pflänzchen gekauft. Balkonüberwinterei ist ja immer so eine Sache, da die Erde in Kübeln doch relativ schnell durchfriert. Ich werde den Topf gut in Jutesäcke einwickeln und dann abwarten. Den Ginster stelle ich ins Treppenhaus (da ist es sehr hell und angenehm warm). Für die Avocado, so sie sich gut weiter entwickeln, muss ich ein Plätzchen in der Wohnung finden. Das wird etwas schwierig. Am besten wäre, ich ließe die Finger von solchen Experimenten, wenn ich noch gar nicht weiß, was ich machen werde, sollten sie gelingen 😉

      Gefällt mir

Ich lese gerne Deine Meinung dazu

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s