Genesungspost

Wie viele von euch plagen auch mich Hustenanfälle, eine Nase, die sehr auslauffreudig ist, sowie  Kopf- und Gliederschmerzen. Also der ganze Cocktail eines ausgewachsenen grippalen Infektes. In der letzten Woche habe ich daher meine drei Tage genommen und gehofft, dass es mir in dieser Woche besser gehen würde. Doch, doch, das macht es auch. Dennoch habe ich mich gestern zwei Stunden früher aus der Praxis verabschieden lassen. Viel Reden ruft Hustenattacken hervor. Als ich nach Hause kam, fand ich das hier im Briefkasten: img100 img101 Meine Enkeltochter hat mir ihr Geheimrezept verraten: Bettruhe! Am besten mit einem kleinen blauen Elefanten zum Kuscheln. Und sich dann richtig schön und liebevoll verwöhnen lassen.Danke, meine Liebe! Auch für die versteckten Ostereier. Um an das Ei auf dem Schornstein zu kommen, muss ich mir nur noch eine hohe Leiter besorgen. Oder ich klettere zuerst in den Baum und springe dann auf das Dach? Zuerst werde ich aber das Ei in Sicherheit bringen, das zwischen dem Gras versteckt ist, bevor Karlchen es findet. Den Ausflug, den wir geplant hatten, holen wir unbedingt nach! Versprochen!

Advertisements
Galerie | Dieser Beitrag wurde unter allerlei abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Antworten zu Genesungspost

  1. leonieloewin schreibt:

    Gute Besserung liebe Elvira

    Gefällt mir

  2. vivilacht schreibt:

    wirklich gute Besserung, ich hatte Glueck

    Gefällt mir

  3. Ingrid schreibt:

    Das ist ja süß. aber bei ‚fetten Erkältungen‘ hilft das nicht, zumindest ist das bei mir so. Kaum liebe ich, kratzt es im Hals und ich muss husten und mit der Nase wird es auch schlimmer. Dann wünsche ich dir und mir mal ‚Gute Besserung‘.

    Gefällt mir

  4. quiltfru schreibt:

    Wie goldig! Ich habe das auch gerade überstanden. Und so viel Gehirn ist ausgelaufen. Schade, dass man mit der R…..produktion nicht ein Geschäft aufmachen kann. Da könnte man viel Geld verdienen! Bei mir hat es 3 1/2 Woche mit Antibiotikum gedauert. Wer braucht denn so etwas.
    Gute Besserung und weiterhin so liebe Grüße. Birgitt

    Gefällt mir

  5. Gudrun schreibt:

    Es ist richtig schön, wenn andere an einen denken, gell? Dann ist man gut getröstet und steht alles besser durch. Irgendwie ist es in diesem Jahr recht zählebig, boshaft hartnäckig.
    Ich wünsche dir gute Besserung, liebe Elvira.

    Gefällt mir

Ich lese gerne Deine Meinung dazu

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s