Musik, Musik, Musik, Musik – ohne Ende

Mein großer Sohn hat uns heute besucht. Obwohl er innerhalb unserer großen Stadt weit weg gezogen ist, blieb er seiner Frisörin in Neukölln treu. Fast immer, wenn er dort einen Termin hat, besucht er auch uns. Meistens wünscht er sich von seinem Vater dann etwas Besonderes zum Essen. Gefülltes Fadenbrot ist einer dieser Wünsche. Also hat mein Mann Fladenbrot gekauft und für die Füllung Tomaten, Paprikaschoten, Zwiebeln und reichlich Sucuk. Eine Stunde bevor das Brot in den Backofen geschoben wird, hat er Schafskäse mit viel Öl und sehr viel provenzialischen Kräutern vermengt. Der Käse wird als letzte Schicht auf die anderen Zutaten verteilt. Vielleicht könnt ihr euch vorstellen, wie es in der Wohnung roch, als ich gegen 20 Uhr von der Arbeit nach Hause kam. Meine Männer hatten bereits gegessen. Mein Brot wartete im Ofen auf mich. Ich wunderte mich nur, warum unser Sohn an meinem Rechner saß und nicht mit seinem Vater im Wohnzimmer. Er richtete gerade ein Geschenk für uns ein. Zwei Player von Sonos verband er mit dem Internet, was wohl etwas Probleme bereitete. Als er fertig war, bat er seinen Vater, dessen Lieblingsradiosender zu nennen. Aha, dachte ich, Internetradio. Aber es kam viel besser. Unser Sohn hat uns dazu eine Flatrate von Spotify geschenkt. Und jetzt sitze ich hier und höre endlos Musik. T.Rex läuft gerade. France Gall, Edith Piaf und Gitte habe ich schon genossen. Mein Mann kann alle Alben von Led Zeppelin hören. Unglaublich. Alle Musikhörträume können wir uns jetzt erfüllen. Ach, ich freue mich ja so! 1000 Dank, mein lieber Großer!

Advertisements
Galerie | Dieser Beitrag wurde unter Musik abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu Musik, Musik, Musik, Musik – ohne Ende

  1. leonieloewin schreibt:

    Ein tolles Geschenk..das könnte ich auch genießen. Viel Spaß beim Hören. Liebe Grüße Leonie

    Gefällt mir

  2. Gudrun schreibt:

    Marc Bolan! Hach, wie hab ich den geliebt!
    Ein feines Geschenk habt ihr bekommen. 🙂
    Gruß von der Gudrun

    Gefällt mir

    • Elvira schreibt:

      Mein Mann tut sich mit neuer Technik ja mehr als schwer und war nicht sofort begeistert. Als er aber begriff, welche Möglichkeiten sich da für ihn auftun, war auch er begeistert. Gestern hörte er fast den ganzen Tag alte Rockgruppen.
      Liebe Grüße,
      Elvira

      Gefällt mir

  3. Frau Momo schreibt:

    Martin hat auch seine alten Radios mit Spotify gekoppelt und hört nun Musik rauf und runter 🙂 Aber da kommt man tatsächlich an viele alte Schätzchen

    Gefällt mir

  4. Eva schreibt:

    Wundervoll kunterbunte Mischung, die Du so hörst.

    Gefällt mir

Ich lese gerne Deine Meinung dazu

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s