Wieder ein Wegbegleiter tot

David Bowie ist gestorben. Er gehörte nicht zu den Musikern, denen ich mich eng verbunden fühlte, aber er begleitete mein Leben. Erst vor wenigen Jahren begann seine Musik mich zu berühren und sein Leben mich zu interessieren. Und nun ist auch er gegangen. Friedlich im Kreise seiner Familie gestorben. An einem Krebsleiden, das er ganz privat durchlitt. Ohne die Öffentlichkeit, die er vordergründig doch so brauchte. Ja, sein Tod berührt mich.

Advertisements
Galerie | Dieser Beitrag wurde unter allerlei veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu Wieder ein Wegbegleiter tot

  1. leonieloewin schreibt:

    Mir geht es da ähnlich…..ich habe ihn immer gerne gehört und hatte auch viele LPs von ihm. Changes…

    Gefällt mir

  2. terencehorn schreibt:

    Krass, der sah doch gefühlt jünger aus als ich. War aber wohl schon länger krank. Schade!

    Gefällt mir

  3. Eva schreibt:

    Geht mir ähnlich, auch wenn ich seinen musikalischen Weg nicht intensiv verfolgt habe, so sind doch viele seiner Lieder mit besonderen Momenten meines Lebens verwoben – immer wieder. Ein außergewöhnlicher, unverkennbarer Künstler, der nun fehlt – wieder einer. Aber seine Musik bleibt.

    Gefällt mir

  4. Ulli schreibt:

    Liebe Elvira,
    die Nachricht hat mich heute Morgen erreicht und ich hatte sofort Pipi in den Augen, eine sehr ungewöhnliche Reaktion für mich, wenn einer der “Stars” von uns geht. Noch immer bin ich sehr berührt, ohne wirklich sagen zu können, warum mir gerade sein Tod so nahe geht, ich war nur ein peripherer Fan.
    Herzliche Grüsse vom Schmuddelberg
    Ulli

    Gefällt mir

  5. Gudrun schreibt:

    Meine Tochter hat gerade auf fb geschrieben, dass sie die Lieder kennt, weil sie bei mir immer recht laut liefen, als sie noch klein war. Ja, so ist das. Da tauchen plötzlich Erinnerungen wiede auf, von vor über 30 Jahren.
    Liebe Grüße aus einer heute unruhigen Stadt.

    Gefällt mir

  6. Frau Momo schreibt:

    Ich habe überhaupt keinen Bezug zu ihm und seiner Musik. Insofern berührt es mich nicht wirklich.

    Gefällt mir

Ich lese gerne Deine Meinung dazu

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s