Probehuhn

Wenn ich plane, etwas mit einem Enkelkind zu basteln, muss ich zunächst ausprobieren, wie schwierig das werden könnte. Das schwierigste war, den Klebstoff wieder von den Fingern zu entfernen. Im To-Do-Video wurde eine Heißluftpistole benutzt, aber irgendwie komme ich mit meiner nicht klar. Außerdem möchte ich nicht, dass das Kind sich die Finger verbrennt. Für acht Hühner habe ich noch Augen in meiner Bastelkiste. Mal sehen, wie viele wir wohl schaffen werden.

img_0881

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter allerlei abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu Probehuhn

  1. Der Emil schreibt:

    Ich bin jetzt wirklich an das Moorhuhn-Spiel erinnert 😉

    Gefällt mir

  2. Hans-Georg schreibt:

    Und ich dachte im ersten Moment als ich die Überschrift im Newsletter las an ein neue Rezept. Wäre wohl ’ne ziemlich trockne und haarige Angelegenheit!

    Gefällt 1 Person

  3. Deine Christine! schreibt:

    wie putzig ❤

    Gefällt mir

  4. vivilacht schreibt:

    Uhu flinke Flasche ist dafuer genauso gut und leichter zu Handhaben. Sieht super aus, auch ich probiere immer, bevor ich etwas mit den Enkeln mache

    Gefällt mir

Ich lese gerne Deine Meinung dazu

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s