Nacktschnecken?

Nein, das sind keine Nacktschnecken, die auf meinen Muffins eine neue Choreografie probieren. Auch wenn Sohn 1 das so auf meine Nachricht kommentierte. Es sind Geleebananen in Schokolade. Der Clou ist ein Karamelltoffee (MuhKuh) im Muffin. Ich habe erst die Hälfte des Teiges in die Papierformen eingefüllt, dann den Bonbon und diesen mit der zweiten Hälfte des Teiges zugedeckt. Nach dem Abkühlen der gebackenen Muffins habe ich das Topping zubereitet. Es besteht aus Quark, Schlagsahne und kleingeschnittener Banane. Von den 12 Kuchen werde ich aber nur einen essen, zwei bekommt mein Mann und den Rest nehme ich morgen in die Praxis mit. Warum? Weil ein Muffin 310 Kalorien hat. Das passt leider so gar nicht in meinen Ernährungsplan. Um so mehr werde ich den einen genießen!

Advertisements
Galerie | Dieser Beitrag wurde unter Speis&Trank abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu Nacktschnecken?

  1. Hans-Georg schreibt:

    Pläne sind dazu da, überbordgeworfen zu werden. Und auf einem Bein kannst du eh nicht stehen und der zweite rutscht sowieso in das gleiche Bein, also brauchst du 3 für dich!

    Gefällt mir

  2. Gudrun schreibt:

    Leider hat so etwas verdammt viele Kalorien. Deshalb drücke ich mich oft ums Backen. Gut sehen sie aus, deine Maffins und bestimmt schmecken sie auch so. Ich bin heute mal froh, dass ich nicht in deiner Nähe bin.
    Liebe Grüße.

    Gefällt 1 Person

  3. Eva schreibt:

    So klein und so gehaltvoll … ich hoffe, Deine Kolleg(inn)en haben Dir Deinen Angriff auf ihre Hüften verziehen. 😉

    Gefällt mir

Ich lese gerne Deine Meinung dazu

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s