Neues Blog

Manche Dinge im Leben finden wir, ohne sie gesucht zu haben. So habe ich mich gefragt, warum ein Mensch mir auf Twitter folgt, denn ich twittere ausgesprochen selten. Dieses Medium nutze ich nur, um meinem Sohn und seinem Autorenleben zu folgen. Dieser Mann, der mir jetzt also folgt, hat ein Blog bei WP. Da es mich interessiert, wer hinter dem Follower steckt, habe ich natürlich in sein Blog gesehen. Und dann vergaß ich die Zeit. Und las und las. Dabei wollte ich doch kein neues Blog, wollte mich langsam hier rausschleichen. Wollte nur noch die wenigen Blogs lesen, die ich in meinem Feadreader abonniert habe. Und nun diese Texte. Da ich eine eher schwermütige Seele habe, die aber auch ihre hellen Seiten hat, war schon nach den ersten beiden Artikeln klar, dass Thomas Stieglers Texte mein Leben sicher bereichern würden. Denn er spricht genau diese Seele an.

Advertisements
Galerie | Dieser Beitrag wurde unter Literarisches veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Neues Blog

  1. Martin schreibt:

    Ich glaube, das was den Menschen am meisten fehlt und auch am meisten helfen würde, ist Gemeinschaft. Dogmenfreie Gemeinschaften. Keine Religion, keine Politik, keine Partei, kein Wirtschaftsunternehmen, keine Nationalität.

    Gefällt mir

Ich lese gerne Deine Meinung dazu

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s