Fastenzeit

Ganz kurz für die lieben LeserInnen meines Blogs, die sich nach meinem Befinden erkundigt haben. Es geht mir recht gut, vielen Dank. Ich nutze die Fastenzeit in diesem Jahr für eine digitale Abstinenz. Kein Twittern, keine Blogs.  Nur die E-Mails werde ich abrufen und gegebenenfalls beantworten müssen. Ich wünsche euch allen eine gute Zeit bis wir uns nach Ostern wieder lesen.

Kurzmitteilung | Dieser Beitrag wurde unter allerlei abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Fastenzeit

  1. Ulli schreibt:

    Ich wünsche dir eine gute Fastenzeit, liebe Elvira und freue mich zu lesen, dass es dir gut geht!
    herzliche Grüße, Ulli

    Liken

  2. schlafmuetzenoma schreibt:

    Das ist wirkliches Fasten. Gutes Gelingen.

    Liken

  3. Gudrun schreibt:

    Bald ist Ostern und ich hoffe, dass ich dann wieder bei dir lesen kann, so wie ich auch hoffe, dass die Ruhe dir gut getan hat.

    Liken

    • Elvira schreibt:

      Ganz konsequent war ich nicht, denn bei Twitter war ich doch ab und an. Ich bin seit Anfang des Jahres krankgeschrieben und wollte mich nicht zusätzlich belasten.
      Liebe Grüße,
      Elvira

      Liken

Ich lese gerne Deine Meinung dazu

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.