Facebook-Hetze gegen einen werdenden Vater

Die Fastenzeit ist vorbei und ich muss gestehen, dass es mir nicht 100%ig möglich war, die digitale Abstinenz einzuhalten. Jetzt bin ich wieder in den sogenannten sozialen Medien unterwegs und beginne fast, das zu bereuen. Das Wort „sozial“ habe ich stets positiv assoziiert. Nun weiß ich natürlich nicht erst seit heute, dass dem nicht so ist. Hasskommentare und braune Soße verbreiten  sich anonym besonders gerne. Aber immer mehr Menschen stehen zu ihren, in meinen Augen, verwerflichen Meinungen. Unsere Meinungsfreiheit lässt das zu, und das möchte ich auch nicht ändern. Meinungen müssen ausgehalten werden und sie können diskutiert werden. Was ich nicht nachvollziehen kann ist, wenn bestimmte Gruppierungen und Parteien Kommentare, die ihnen nicht passen, einfach unter den Teppich kehren. Hasskommentare werden veröffentlicht, kritische Anfragen einfach nicht beantwortet. Wie im aktuellen Fall. Kennt ihr die Werbung der DAK mit dem Pärchen, das ein Ultraschallbild seines ungeborenen Babys in der Hand hält? Ein junges Paar, das sich auf sein Kind freut, sollte doch in jedem Menschen ein gutes Gefühl wecken, nicht wahr? Leider ist dem nicht so. Denn der junge Vater ist dunkelhäutig. Und das weckt in unglaublich vielen Menschen Hassgefühle. Philipp Awounou heißt der Mann, der auf Facebook Opfer einer regelrechten Hetzkampagne wurde. Auf Spiegel online hat er seine Geschichte ins Netz gestellt. Rassismus ist bei uns leider keine Ausnahmeerscheinung mehr, sondern scheint mittlerweile auch Menschen erreicht zu haben, die unlängst noch jeden Anschein brauner Einfärbung weit von sich gewiesen haben. Ein Horst Seehofer schürt dabei fleißig das Feuer.

Werbeanzeigen
Galerie | Dieser Beitrag wurde unter allerlei abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Facebook-Hetze gegen einen werdenden Vater

  1. wildgans schreibt:

    Warum leiden so viele Menschen unter Lieblosigkeit und geben das dann als Hass weiter. Woher kommt das, verdammt noch mal.

    Gefällt 1 Person

  2. Ulli schreibt:

    Den Kurs, den die Gesellschaft nimmt, halte ich auch für absolut gefährlich und ich frage mich wie das überhaupt wieder so weit kommen konnte, wieso es scheint, dass einige nichts, aber auch gar nicht gelernt, geschweige denn begriffen hätten und immer sind das dann die Lauten, zum k…..

    Liken

  3. scrooge schreibt:

    Ganz übel. 😦

    Liken

Ich lese gerne Deine Meinung dazu

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.