Dahlienfeuer im Britzer Garten

 

Während  meines Urlaubs war ich mit meinem Mann endlich wieder einmal im Britzer Garten. Das ehemalige Buga-Gelände ist eine Oase der Erholung und dabei nicht ein bisschen langweilig. Freilandlabor, Konzerte, großzügige Spielplätze (mit Wasser), Gastronomie, Führungen und und und. Im Frühjahr lädt die Tulipan, im Herbst die Dahlienschau ein. Der Britzer Garten ist eingezäunt, Hunde sind verboten und Eintritt wird auch verlangt (aber der ist sehr gering!). Wir hatten ein paar schöne Stunden dort. Natürlich durften Kaffee und Kuchen nicht fehlen. Ich habe mich allerdings für eine Kräuterlimomade entschieden. Alle Zutaten kamen aus dem Anbau des Gartens. Sehr lecker!

Wie im Tierpark gibt es auch hier Skulpturen zu bewundern. Ich werde wohl demnächst einen Ausflug machen und nur diese fotografieren.

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Unterwegs abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Dahlienfeuer im Britzer Garten

  1. Eva schreibt:

    Ein Ort, an dem man die Seele baumeln lassen kann … insbesondere bei den vielen sonnenverwöhnten Tagen in diesem Jahr. Liebe Grüße an Dich und Deinen Mann, Eva.

    Gefällt 1 Person

  2. Gudrun schreibt:

    Wenn ich in Berlin bin, muss ich da wahrscheinlich hin. Mein Sohn schwärmt jedenfalls sehr. Ein schöner Beitrag ist das.

    Gefällt 1 Person

Ich lese gerne Deine Meinung dazu

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.