Glücksgefühle

Gestern schien in Berlin die Sonne. Eine wunderbare Möglichkeit um vor den im Wetterbericht angekündigten graunassen Tagen noch einmal ausgiebig Vitamin D zu tanken. Aber ich hatte andere Pläne und habe mir einen langgehegten Wunsch erfüllt. Wenn Vitamin D als Glücksvitamin gilt, so hat der Besuch in der Gemäldegalerie mir ebensoviele, wenn nicht sogar mehr Glücksmomente als ein ausgiebiger Spaziergang beschert. Ich liebe die Zwiesprache, die ich mit den alten Meistern führe. Wer weiß, vielleicht kannte ich den einen oder anderen ja persönlich? Habe die Werkstatt geputzt oder Einkäufe erledigt oder gekocht? Modell gestanden habe ich definitiv nicht, denn keine der weiblichen Figuren hat Ähnlichkeit mit mir. Vielleicht bei Rubens, das wäre, rein figürlich gesehen, durchaus im Bereich des Denkbaren.

Dieser Beitrag wurde unter Kunst, Museum, Unterwegs abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Glücksgefühle

  1. wildgans schreibt:

    Du warst doch immer die dünne Latzhosenfrau – oder?
    Schön, was du so unternimmst!
    Interessant, die Architektur auf dem linken Foto ganz unten!
    Gruß von Sonja

    Gefällt 1 Person

  2. Ulli schreibt:

    Mir gefallen besonders die Räume 🙂
    Nein, ich bin nicht zur Kunstbanausin geworden, aber wie du schon schreibst, mit solch alten Gemälden muss auch ich direkt in den Dialog gehen.
    Schön, dass du wieder unterwegs bist und das mit uns teilst.
    Liebe Grüße
    Ulli

    Gefällt 1 Person

    • Elvira schreibt:

      Ich war zur Langen Nacht der Museen u..a. auch im Neuen Museum. Und genau dort erging es mir wie Dir. Es war die Architektur, die mich in ihren Bann zog. Wie überrascht war ich, als all meine Vorstellungen über den Haufen geworfen wurden. Wo ich Entdeckungen und Ausgrabungen vermutete, unter Putz verborgene Geschichte, entpuppte sich alles als geplant. Jeder Raum wurde gemäß der auszustellenden Artefakte entworfen. Welch ein Meisterwerk! Das Neue Museum wird mein nächstes Ziel. Es gibt eine Führung, die sich speziell mit der Architektur befasst. Immer sonntags. Was denkst du, werde ich einem der kommenden Sonntage tun?
      Herzliche Grüße,
      Elvira

      Gefällt 1 Person

Ich lese gerne Deine Meinung dazu

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.