Besinnlich

Was bedeutet dieses Wort genau? Worauf soll ich mich besinnen? Kann es so einfach für sich stehen? Wann höre ich es am häufigsten? In welchem Kontext? Und was ist mit besinnungslos? Ich sehe Menschen durch die Geschäfte und das Netz hasten. Kaufrausch bis zur Besinnungslosigkeit. In den Fenstern und den Gärten ein buntblinkendes Durcheinander. Ein Zuviel von zu vielem. Und daneben viel zu wenig für immer mehr Menschen. Zwei Musiker spielen in der U-Bahn. Wunderschöne Gitarrenmusik. Sie könnten in jedem Konzerthaus auftreten. Als sie fertig sind applaudiere ich. Als einzige. Niemand sonst. Ist Mitmenschlichkeit das, worauf wir uns besinnen sollten? Ist das nicht die eigentliche Botschaft von Weihnachten? Sollte es nicht die Botschaft für jeden einzelnen Tag des Jahres sein?

ich wünsche euch allen einen besinnlichen zweiten Advent

Dieser Beitrag wurde unter Sonntagsgedanke abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Besinnlich

  1. Ulli schreibt:

    Liebe Elvira, ja, genau, nicht nur in der Adventszeit und zu Weihnachten sollten wir Mitmenschlichkeit walten lassen und uns immer wieder besinnen, was wirklich wichtig ist.
    Herzliche Grüße
    Ulli

    Gefällt 1 Person

  2. Klausbernd schreibt:

    Liebe Elvira,
    `besinnlich´ hängt ja mit den Sinnen zusammen. Wir haben jetzt weder im Grimmschen Wörterbuch noch in unseren etymologischen Wörterbüchern nachgeschaut. Aber von der Wortstruktur heißt es `mit den Sinnen erfassen´. Und der Kaufrausch hängt doch offenbar mit den Sinnen zusammen, wenn auch so manch einer dabei von Sinnen gerät. Eine sicher neuere Konnotation reicht wohl in das Bedeutungsfeld von `harmonisch´ und `ìnnerlich´ hinein. Das sind so klassische Bedeutungsverschiebungen, die in der Romantik stattfanden.
    Das reflexive `sich auf etwas besinnen´ ist wohl etymologisch davon verschieden, das hängt direkter mit dem Bedeutungsfeld `Sinn´ bzw. `Sinn machen´ zusammen.
    Alles klar? – Ist es uns auch nicht so ganz 😉
    Herzliche Grüße vom Meer
    The Fab Four of Cley
    🙂 🙂 🙂 🙂

    Gefällt mir

Ich lese gerne Deine Meinung dazu

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.