Mein Zufluchtsort

Ich mochte die Silvesterknallerei noch nie! Mir scheint,  je mehr an die Vernunft der Menschen appelliert wird, desto renitenter werden viele. Denn so massiv wie jetzt um viertel sechs bzw. viertel nach fünf, wurde hier noch nie geballert. Ich habe mir meinen Zufluchtsort gemalt. Eine alte Klosterbibliothek vielleicht. Irgendwo abseits von großen Städten hinter dickem Mauerwerk. Mit einem oder mehreren Gläsern Rotwein in eine kuschelige Decke gehüllt. Ohne Smartphone, ohne Internet. Und ja ihr Lieben, ich werde auf die Kerzen achten!

Galerie | Dieser Beitrag wurde unter allerlei abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Mein Zufluchtsort

  1. wildgans schreibt:

    Wie gut es dort ist…

    Gefällt 1 Person

  2. Gudrun schreibt:

    Ich komme mit, denn hier wird auch geballert, was das Zeug hält. Es ist laut und nervt. Ich frage mich, ob der morgen taub ist, der keinen Hunger hat, nie auf’s Klo muss.
    Meine Katze stellt sich gerade tot.
    Liebe Elvira, komm gut rein ins neue Jahr.

    Gefällt 1 Person

    • Elvira schreibt:

      Hier gibt es jedes Jahr einen (ich gehe mal einfach davon aus, dass es ein Mann ist), der stundenlang im immer gleichen Abstand Böller zündet. Bis morgens gegen fünf. Ich gehe ja meistens noch vor
      Mitternacht schlafen, mit Stöpsel in den Ohren. Trotz Schallisolierung der Fenster dringt immer noch etwas in die Wohnung. Aber was soll es. Ist ja nur einmal im Jahr. Ich denke nur an die Tiere und an die Flüchtlinge.
      Bis demnächst, liebe Gudrun!

      Gefällt 1 Person

  3. Der Emil schreibt:

    Der Raum könnte mir auch gefallen, allerdings … Allerdings würde ich mir Sorgen um die Bücher machen und die Kerzen vielleicht anders leuchten lassen, so, daß die Flammen nicht ganz so offen sind.

    Liken

  4. quiltfru schreibt:

    Das genau ist der Grund, weshalb wir wieder einmal auf unserer Lieblingsinsel sind. Es wurde zwar auch geballert, aber in großer Entfernung und nicht ewig. Ansonsten ist hier alles beschaulich und ruhig. Perfekt für den Start ins neue Jahr. Birgitt

    Liken

Ich lese gerne Deine Meinung dazu

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.