Monatsarchiv: Januar 2020

Fischsuppe

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

esse ich sehr gerne. Wir waren früher häufig in Prerow und haben fast täglich Fisch gegessen. Ich mag jede Variante der Zubereitung. Gekocht, gebraten, eingelegt, egal, Hauptsache Fisch. Ganz anders mein Mann. Nur gebraten bekommt er ihn runter. Am besten, … Weiterlesen

Galerie | Verschlagwortet mit , , , , , | 4 Kommentare

Schirmherrschaft

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Seit ich Rentnerin bin, versuche ich meinen Alltag zu strukturieren, ihm ein Gerüst zu geben, das mir zeigt,  wo es lang geht, mir Halt gibt. Die Gefahr, dass ich irgendwann so vor mich hinschlumpfe, ist durchaus gegeben. Meine Sohnfamilien haben … Weiterlesen

Galerie | Verschlagwortet mit , , , , | 8 Kommentare

Das Leben ist kein Film

(1) Die Würde des Menschen ist unantastbar. Sie zu achten und zu schützen ist Verpflichtung aller staatlichen Gewalt. Grundgesetz, Artikel 1 (1) An diesen ersten Artikel unseres Grundgesetzes musste ich denken, während ich gleichzeitig über den Humor lachte und mich … Weiterlesen

Galerie | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 7 Kommentare

Ja, doch!

Diese Galerie enthält 3 Fotos.

Ich weiß, dass noch Winter ist, oder sein sollte. Und  ja, ich weiß auch, dass plötzlich arktischer Frost und heftige Schneefälle einsetzen können und alles kaputt machen, was sich zu früh aus der Deckung wagt. Aber dennoch freue ich mich … Weiterlesen

Galerie | Verschlagwortet mit , , , , , | 11 Kommentare

Leicht wie eine Feder

Krankheitsbedingt hatte ich heute Stubenarrest. Nichts Ernstes, nur ein Magen-Darm-Problem, dennoch ärgerlich. Denn geplant hatte ich  einen Besuch im Neuen Museum. Als ich letzte Woche mit meinem Enkel im Pergamonmuseum  war, stellte er immer öfter die Frage, wie Ausgrabungen funktionieren, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Procreate | Verschlagwortet mit , , , , , , | 9 Kommentare

Gestern und heute

Die kahlen  Robinien, die im Sommer die ganze Straße mit ihrem Duft erfüllen, lassen die noch tief stehende Morgensonne ungehindert in unsere Wohnung scheinen. Gestern konnte ich noch schnell dieses Foto machen: Heute war ich etwas früher im Wohnzimmer, schnappte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter allerlei | Verschlagwortet mit , , , , , , | 9 Kommentare

Etüden Nr. 2 die Zweite

Der Sonntag in Berlin ist grau und ungemütlich. Nach einer Woche voller Unternehmungen ist Faulenzen angesagt. Christianes Etüdeneinladung machte Lust auf einen weiteren Text. Dafür wählte ich dieses Mal das andere Logo und verwendete 263 Wörter. Der Anruf Als ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter allerlei | Verschlagwortet mit , , , , , , | 13 Kommentare

Etüden Nr.2

Das ist eines der beiden Logos zur zweiten Runde der Etüden, zu der Christiane eingeladen hat. Mir fiel sofort eine Serie ein, über die ich schreiben wollte. Aber dann schrieb es sich einfach von alleine, übergangslos. Ich ließ es einfach … Weiterlesen

Veröffentlicht unter allerlei | Verschlagwortet mit , , , , | 3 Kommentare

Capturing Iran‘s Past

Ich war gestern mit meinem Enkel im Pergamonmuseum auf der Berliner Museumsinsel. Neben der Antikensammlung, dem Vorderasiatischen Museum und dem Museum für Islamische Kunst, gibt es dort auch immer wieder Sonderausstellungen. Ich hatte mich vorab nicht darüber informiert, sondern wollte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst, Museum | Verschlagwortet mit , , , , , | 4 Kommentare

Noch eine Jahreskarte

Zum Renteneintrittsalters hatten mir meine Sohnfamilien eine Jahreskarte für die Staatlichen Museen Berlin geschenkt. Zum Geburtstag erfüllten sie mir einen anderen  großen Wunsch: Eine Jahreskarte für den Tierpark. Diese habe ich am Mittwoch abgeholt. Das Wetter war ideal, nicht zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Unterwegs | Verschlagwortet mit , , , | 5 Kommentare

Ja, ist denn schon Frühling?

Der Blick aus meinen Fenstern zum Innenhof sieht gerade so aus: Könnt ihr es erkennen? Ich vergrößere mal einen Ausschnitt: Ja, die Zierkirsche steht in voller Blüte. Und nein, es ist kein Zeichen des Klimawandels oder eines viel zu frühen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter allerlei | Verschlagwortet mit , , , , | 3 Kommentare

Alte Menschen

werden, wie viele andere auch, in Schubladen gesteckt. Tatterig, faltig, schlechte Erinnerungen und schlechter Geruch. Ein Apothekerin meinte mal zu mir, dass sie im Laufe ihres Berufslebens eine Allergie gegen Wollmützen entwickelt hätte. Ich konnte das nicht verstehen. Bis sie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter allerlei | Verschlagwortet mit , , , , , , | 15 Kommentare