Schneckenparade im Tierpark

Gestern war meine Familie zu Kaffee und Kuchen bei uns. Alle vier Enkel lieben Biskuitrollen. Ich muss gestehen, dass ich die nicht selber backe. Wir mögen die aus der Tiefkühlung, nicht ganz aufgetaut, sondern innen noch ein bisschen gefroren. Ist ein bisschen so wie Eistorte. Diese Rollen wollte ich etwas aufpeppen. Zuerst bekamen die Miniküsse Augen, aufgeklebt mit Zuckerglasur. Die musste dann trocknen. Anschließend wurden die Mikadofühler eingesetzt. Ankleben ging nicht. Also habe ich vorsichtig kleine Löcher in die Schokohülle gebohrt. Der Rest erklärt sich von selbst.

Die Sohnfamilien haben mir einen großen Wunsch erfüllt: Eine Jahreskarte für den Tierpark. Den Gutschein dafür werde ich am Mittwoch einlösen. Das Wetter soll heiter bis wolkig werden und nicht zu kalt. Ideal zum Frischlufttanken nach halbwegs überstandenem Infekt. Und ein interessantes Buch gab es auch dazu. Das geteilte Berlin hatte ja zwei Einrichtungen. Im Westen den Zoo, im Osten den Tierpark. Und natürlich wurden beide auch politisch instrumentalisiert. Mein Favorit ist der Tierpark. Der Park im Wort hat seine Berechtigung. Denn er ist so groß, dass man sich einen ganzen Tag dort aufhalten kann und immer noch nicht alles gesehen hat.

Dieser Beitrag wurde unter allerlei, Speis&Trank, Tisch und Gastlichkeit abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Antworten zu Schneckenparade im Tierpark

  1. wildgans schreibt:

    Über das gezeigte Buch wüsste ich gern mehr!
    Deine Enkelkuchenideen sind köstlich!
    Gruß von Sonja

    Liken

  2. Klausbernd schreibt:

    Liebe Elvira,
    deine Schnecken finden wir ja witzig. Da haben wir sogleich Hunger auf Süßes bekommen, besonders Siri 🙂 und 🙂 Selma.
    Wir wünschen eine wunderbare Woche und viel Spaß im Tierpark
    The Fab Four of Cley
    🙂 🙂 🙂 🙂

    Liken

    • Elvira schreibt:

      Vielen Dank! Die Enkel waren begeistert von den Schnecken und haben sie ohne Zögern verschlungen. Vorher wurde allerdings noch viel über die verschiedenen Gesichtsausdrücke durch die unterschiedlichen Augen diskutiert.

      Gefällt 1 Person

  3. Oma Schlafmuetze schreibt:

    Total süß, die Schnecken, im warsten Sinne des Wortes.
    Die mache ich bestimmt einmal nach 😉 Geht gar nicht anders. 😀
    Hattest du Geburtstag? Wenn ja, herzliche Glückwünsche !

    Liken

  4. quiltfru schreibt:

    Was für eine zauberhafte Idee. Die Kinder fanden die Teile doch bestimmt auch klasse. Zu schade zum Essen. Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag. Birgitt

    Liken

Ich lese gerne Deine Meinung dazu

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.