Heute schon gezoomt?

Mein Fotoapparat hat einen tollen Zoom. Wenn ich dazu noch das Stativ benutze und mit Selbstauslöser knipse, kann ich fast den Mann im Mond, etwas unscharf vielleicht, im Bild festhalten. Am Samstag habe ich das erste Mal ganz ohne Fotoapparat gezoomt. Dabei wurde mir auch klar, warum dieses Programm so heißt, Zoom nämlich. Es bringt uns näher, auch wenn wir räumlich weit voneinander entfernt sind. So wie meine Kolleginnen und ich. Es war nicht nur informativ, sondern auch schön, ihre Gesichter zu sehen und zu erfahren, was jede so in ihrem Glas hat. Es war nicht nur Alkohol! Ihr könnt euch denken, dass wir auch etwas zum Lachen hatten. Heute Abend geht es weiter. Diesmal werde ich aber mein Tablet benutzen, da kann ich vielleicht alle sehen. Auf dem Handy muss ich immer hin und her wischen, da auf dem Display nur vier Teilnehmerinnen zu sehen sind.

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Corona abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ich lese gerne Deine Meinung dazu

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.