Etüde 21/22 2020

Die Wortspende  „Zeitplan, schlimm, fallen„  für Christianes Etüdenprojekt kam dieses Mal von Kopf und Gestalt.

Ohne Titel

Der 15.5.2020 ist vorbei und nichts ist passiert. Die  NWO hat sich wohl nicht an den Zeitplan gehalten. Schlimm für die Schwurbler. Ob denen jetzt die Aluhüte von den Köpfen fallen? Oder sie vom Glauben?

Dieser Beitrag wurde unter Corona, Etüden abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

11 Antworten zu Etüde 21/22 2020

  1. Myriade schreibt:

    Was sollte denn am 15.5. sein ? Huch, ich habe keine Ahnung !

    Gefällt 1 Person

  2. blaupause7 schreibt:

    Ich auch nicht, aber ich finde den Text klasse, und außerdem habe ich Alufelgen lieber als Aluhüte, und Alufolie nehme ich lieber zum Grillen als für sinnlose Kopfbedeckungen.

    Gefällt 2 Personen

  3. Ulli schreibt:

    Ein tolles Bild und eine schön kurze und knackige Etüde, wenn da nur nicht der 15.05. wäre … ich gestehe, dass ich nur sehr wenig von dem Zeug gelesen oder gehört habe, mir berichtet immer mal wieder eine Freundin über solche Auswüchse –

    Gefällt 1 Person

  4. Christiane schreibt:

    Kurz und bündig, wirklich, das kenne ich sonst nur von dem Gedichten … Auch ich hatte den 15.5. nicht auf der Rechnung, danke für deinen Kommentar dazu!
    Liebe Grüße
    Christiane 😉

    Gefällt 1 Person

  5. Pingback: Schreibeinladung für die Textwoche 23.20 | Extraetüden | Irgendwas ist immer

Ich lese gerne Deine Meinung dazu

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.