Hä?

Dieser Beitrag wurde unter allerlei veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Antworten zu Hä?

  1. Clara Himmelhoch schreibt:

    Mathematik hat er nicht studiert – noch nicht mal die einfache Volksmathematik.

    Gefällt 1 Person

  2. Der Emil schreibt:

    Typisch Bankmathematik. (Sorry.)

    Gefällt 1 Person

  3. quiltfru schreibt:

    Ne,ganz ehrlich. Der darf sich nicht vertun. Er will sich vertun. Wir werden seit Dezember letzen Jahres belogen. Erst heißt es alle ab Januar. Wie, denn, wo denn?
    Sh….ich glaub an gar nichts mehr. Schönen Sonntag Birgitt

    Gefällt 1 Person

    • Elvira schreibt:

      Ich las gestern mit großer Bestürzung, dass die Schließung der Impfzentren geplant ist, damit alles über die Hausärzte laufen soll. Wir sind eine Praxis mit sechs Ärzten und einer entsprechend großen Zahl an Patienten. Es war für das Team schon eine große Herausforderung, die Termine auf Video- und Telefonsprechstunden umzustellen, damit die Wartebereiche den AHA-Regeln entsprechen. Seit Impfstart impfen unsere Ärzte an ihren freien Tagen/Wochenenden mit einer MFA in den Impfzentren oder den mobilen Impfteams. Seit vier Wochen wird auch in der Praxis geimpft, ab kommender Woche öffnen wir zusätzlich für Impfungen. Logistisch ist das unter der Woche wirklich ein Balanceakt, denn wir haben ja nicht plötzlich mehr Räume zur Verfügung. Und jeder Patient muss sorgfältig aufgeklärt werden. Dazu werden pro Patient auch fünf Seiten mit Aufklärung und Einverständniserklärungen plus Anamnesebogen (obwohl die Anamnese bei den meisten ja bekannt ist) ausgedruckt, die der Patient unterschreiben muss. Wie gesagt, das ist zusätzlich zur mündlichen Aufklärung. Einzelgespräche sind kaum möglich, also werden Kleinstgruppen von sechs Patienten gemeinsam aufgeklärt und Fragen können anschließend gestellt werden. Wenn die gut organisierten Impfzentren jetzt schon wegfallen würden, wäre das Impftempo, das wir mittlerweile erreicht haben, nicht mehr zu halten. Ich muss leider gestehen, dass ich im Laufe der Pandemie auch sehr skeptisch gegenüber einigen Aussagen geworden bin. Zuerst habe ich das noch damit entschuldigt, dass so eine Pandemie ja für alle Beteiligte Neuland ist. Dann las ich, dass es schon vor Jahren einen von Wissenschaftlern erstellten Plan für solches Szenario gab, dass in irgendwelchen Schubladen verschwand. Und als dann im Akutfall nicht auf die Wissenschaft gehört wurde und jetzt der Kampf um Wählerstimmen notwendige schnelle Entscheidungen in die Länge zog, war mein Vertrauen restlos aufgebraucht. Wow, der Kommentar hätte ja schon ein neuer Beitrag werden können. Aber dieses Thema treibt mich immer mehr um, obwohl ich im Grunde gar nichts mehr davon hören und lesen möchte. Aber dieses Bedürfnis nach Informationen….
      Liebe Grüße,
      Elvira

      Gefällt 1 Person

      • quiltfru schreibt:

        Erst bauen sie sie für teuer Geld auf, dann bleiben die Zentren 2 Monate lang leer, denn versprochen waren uns ja schon volle Impfungen für Januar und jetzt, statt voll caraccion durchzuimpfen, wollen sie sie wieder abauen. Den Quark soll mal einer verstehen. Mir geht es wie Dir: ich kann es nicht mehr sehen/hören.

        Gefällt 1 Person

Ich lese gerne Deine Meinung dazu

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.