Monatsarchiv: Juni 2021

Die schrullige Welt

The Quirky World, so heißt mein neuestes Puzzle. Aber seht selbst, wie phantasievoll die alte Weltkarte von zwei Künstlerinnen gestaltet wurde. Ich liebe solche Werke sehr. Mir fallen da sofort Hieronymus Bosch und Pieter Brueghel d. Ältere ein. Als ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Puzzle | 9 Kommentare

Habe ich euch schon gesagt?

Doch, das habe ich sicher schon! Ich liebe meinen Balkon! Wir haben keinen Garten, verreisen nicht mehr und Ausflüge muss ich leider alleine unternehmen. Mein Mann ist durch seine Herzerkrankung geschwächt, sein Gehpensum daher sehr bescheiden. Natürlich könnte er sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Balkon/Natur | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare

Nostalgie im Krankenhaus?

Ich musste zwei Tage im Krankenhaus verbringen. Der Aufenthalt war geplant. Im Juni wurde bei einer Magenspiegelung ein Polyp entdeckt, der, weil gerne zu Krebs mutierend, zeitnah entfernt werden sollte. In Absprache mit Arzt und Krankenhaus vereinbarten wir einen Termin … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Unterwegs | Verschlagwortet mit | 2 Kommentare

Ferienzeit = Lesezeit

Nicht nur in den Ferien lesen meine vier Enkel (fast 12, 10, 8, noch wenige Tage 7 Jahre alt) gerne. Die Große ist ohne Buch überhaupt nicht denkbar. Da liegt es nahe, dass alle Kinder zur Belohnung für das bald … Weiterlesen

Veröffentlicht unter allerlei | Verschlagwortet mit , , , , | 5 Kommentare

Musik kann nicht retten,

aber sie kann etwas bewirken. Genau das beweist Der Wilhelm mit seinem Beitrag: https://wordpress.com/read/feeds/108738414/posts/3380638031 Nachdem ich ihn gelesen habe, die Musik und das Statement der Gruppe Tirnanog gehört hatte, habe ich, musste ich einfach, diesen Beitrag, mit Genehmigung des Autors, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter allerlei | Verschlagwortet mit , , | 3 Kommentare

Heute vor 18 Jahren

starb mein Bruder mit 46 Jahren an einer Krankheit, die Morbus Hodgkin heißt. Es war ein extrem heißer Tag. Im Krankenhaus war die Klimaanlage aus Kostengründen abgestellt. Dafür waren alle Türen und Fenster auf der Station weit geöffnet. Es war … Weiterlesen

Veröffentlicht unter allerlei | Kommentar hinterlassen

Tschilp, Tschilp

Nachdem die Vögel, bis auf unser Ringeltaubenpärchen, das Winterfutter ignoriert hatten, überraschte uns vor einigen Wochen eine Schwanzmeise mit ihrem Besuch (s.weiter unten). Zunächst zupfte sie einzelne Fasern der Futterglocke ab, die sie wahrscheinlich für den Nestbau benötigte. Dann entdeckte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter allerlei | Verschlagwortet mit , , , , | 13 Kommentare

Ein Experiment

Ein Sohn erzählte mir mal irgendwann, dass, wenn man den Strunk eines abgeschnittenen Romanasalates auf ein mit Wasser gefülltes Glas legt, so dass der Strunk die Wasseroberfläche berührt, nach wenigen Tagen neue Salatblätter treiben. Ich konnte mir das nicht vorstellen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Speis&Trank | Verschlagwortet mit , | 4 Kommentare

Fließe, Gräben und Felder

Am Montag hatte ich einen Frisörtermin. Ich trage meine Haare ja sehr kurz, kürzer als Streichholzlänge und daher war ein Schnitt nach dreimonatiger Pause mehr als angebracht. Da ich meine Wanderschuhe am Sonntag gut eingelaufen hatte, beschloss ich, dass ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Unterwegs | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

Wehklagerei

Ich habe seit Monaten wiederkehrende, ganz unterschiedliche Kopfschmerzen. Am Jahresende wurde erhöhter Blutdruck festgestellt (nachdem der unter einer sehr kleinen Dosis Blutdrucksenker in den Keller rutschte, wurde das Medikament wieder abgesetzt und wir beobachten, ob der Jahresendwert ein Ausrutscher unbekannter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Unterwegs | 7 Kommentare