Ein Aquarium muss her – Folge 6

Bilder sagen mehr als 1000 Worte? Nicht immer! Oder wie würdet ihr diese Fotos interpretieren ?

Zunächst hat es sich gezeigt, dass umweltbewusstes Einkaufen auch abseits von Rewe, Edeka o ä. durchaus Vorteile hat. Zwar konnten wir nie verstehen, warum jeder Markt sein eigenes Süppchen kocht, was diese Netze für Obst und Gemüse betrifft, aber das soll nicht das Thema sein.

Im Becken liegt nun unsere Moorkienwurzel (https://aquarium-perfekt.de/moorkienwurzel-aquarium/) die seit zwei Wochen in einer bis zum Rand mit Wasser gefüllten Wanne im Badezimmer lag. Und immer noch schwebt sie im Aquarium. Damit nicht weitere wertvolle Stoffe verlorengehen, die z.B. unsere Labyrinthfische benötigen – das Wasser in der Wanne habe ich jeden zweiten Tag ausgewechselt – hat sie die Wanne jetzt mit dem Aquarium getauscht. Damit sie nicht unkontrolliert durchs Wasser treibt, haben wir zwei unserer Netze mit Kies befüllt und zum Beschweren auf die Wurzel gelegt. Die Wurzel ist zwar groß, aber dass das so lange dauert, hätte ich nicht gedacht. Mein Mann erinnert sich schwach, dass die Wurzel unseres 450l-Beckens mehrere Wochen in einer Wanne auf dem Balkon lag (es war Sommer). Ich habe an die Einrichtung dieses Aquariums keinerlei Erinnerung mehr. Aber es war auch immer das Hobby meines Mannes, ich habe nur das Ergebnis genossen. Diesmal bin ich aber involviert, denn ich habe diese Anschaffung angestoßen. Außerdem kann heute mit dem Smartphone jeder Schritt festgehalten werden. Vor 30 Jahren war daran ja noch nicht zu denken. Wer hätte da schon Fotos mit der Kamera gemacht? Oder wäre auf die Idee gekommen, sein Essen zu Hause oder unterwegs zu fotografieren?

Fortsetzung folgt!

Dieser Beitrag wurde unter Aquarium veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Ein Aquarium muss her – Folge 6

  1. Hans-Georg schreibt:

    Ich habe mal gehört, dass man Essen auch essen kann, ohne es vorher zu fotografieren.

    Gefällt 1 Person

  2. Der Wilhelm schreibt:

    Hans Georg war schneller 🙂
    ———————–
    Was das Aquarium angeht: Das scheint ja echt eine Wissenschaft für sich zu sein.
    ich hätte nicht gedacht, dass da soviel Vorbereitung nötig ist, bevor die Fische einziehen können…
    aber das ist ja auch irgendwie logisch. Denn natürlich brauchen die auch das passende Kleinklima

    Gefällt 1 Person

  3. quiltfru schreibt:

    Wozu doch diese Säckchen alles nützlich sind. Ich kaufe nur noch damit ein. Ich bin ja so gespannt, wie es einmal wird, wenn es fertig ist. Schöne Weihnachten! Bigitt

    Gefällt 1 Person

Ich lese gerne Deine Meinung dazu

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.